Breitensport

BYC fixiert im letzten Rennen Titel

In einem dramatischen Finale holte der Burgenländische Yachtclub (BYC) zum zweiten Mal den Österreichischen Staatsmeistertitel. Die Burgenländer beendeten die Saison mit einem Punkt Vorsprung auf den Segelclub TWV Achensee und zwei Punkten vor dem Titelverteidiger vom Segelclub Mattsee (SCM). Das Heimteam vom Union Yachtclub Wolfgangsee musste sich schlussendlich mit Rang vier begnügen.

Atterseewoche – Austrian Classics 2021

Vom 03.08. bis 08.08.2021 kamen 31 Holzboote an den Attersee. Die Segelboote müssen vor 1975 erbaut worden sein oder zumindest nach alten Plänen mit Vollholz gefertigt sein, um an dieser Regatta teilnehmen zu dürfen. Während des gesellschaftlichen Teils wurde der 100. Geburtstag der 22m² Rennjolle „Bongo“ gefeiert. Dieses Boot ist lange nicht das älteste unter den Teilnehmern.

Atterseewoche – Austrian Classics 2021

Vom 03.08. bis 08.08.2021 kamen 31 Holzboote an den Attersee. Die Segelboote müssen vor 1975 erbaut worden sein oder zumindest nach alten Plänen mit Vollholz gefertigt sein, um an dieser Regatta teilnehmen zu dürfen. Während des gesellschaftlichen Teils wurde der 100. Geburtstag der 22m² Rennjolle „Bongo“ gefeiert. Dieses Boot ist lange nicht das älteste unter den Teilnehmern.

SBL: Furiose Tiroler

Der Segelclub TWV Achensee (SCTWV) gewinnt den Heimevent in der Österreichischen Segelbundesliga und übernimmt damit die Führung im Zwischenklassement, punktgleich mit den ersten Verfolgern vom Union Yachtclub Wolfgangsee (UYCWg). Nach drei von vier Saisonevents segeln noch der Burgenländische Yachtclub sowie die Titelverteidiger vom Segelclub Mattsee um die Meisterehren.

Champagne Sailing

Kreisverkehr. Klingt etwas sperrig, daher hat der Erfinder dieser populären Regatta, Peter Czajka, ins Englisch-Vokabelheft geschaut und roundabout gefunden. Das klingt nicht nur sanfter in den Ohren, es kommt auch an.

Längste Traunsee Woche aller Zeiten

Am kommenden Wochenende startet im Segelclub Altmünster die Traunsee Woche 2021. Die 17. Auflage dieser Traditionsveranstaltung im Salzkammergut wird eine ganz besondere: Nachdem der ursprüngliche Termin Mitte Mai aufgrund der COVID-19-Pandemie nicht stattfinden konnte, wurde der Regattaplan bis Anfang Oktober entzerrt – und die längste Traunsee Woche aller Zeiten geboren.

Traunsee Events 2021 werden verschoben

Sämtliche Traunsee Events können ob der bestehenden Auswirkungen der COVID-19-Pandemie nicht am ursprünglich geplanten Termin veranstaltet werden. Die einzelnen Regatten der Traunsee Woche werden nun über den gesamten Sommer und Herbst verteilt ausgetragen. Der UPPER AUSTRIA KiteFoil Grand Prix Traunsee und das Lakeventure wurden auf Mitte September verlegt.

Information zu Wunschnummern

Die Vergabe der Segelnummer wird grundsätzlich innerhalb der Klasse geregelt. So haben etwa Laser oder Hobie Cat eine international fortlaufende Baunummer. Üblicherweise wird die nationale Segelnummer eines Bootes jedoch vom OeSV Serviceoffice automatisch fortlaufend vergeben. Es gibt aber auch die Möglichkeit einer Wunschnummer.

Segeln und Covid-19

Man kann es jetzt schon absehen: Die Pandemie hat fast die ganze Erde weiterhin fest im Griff und wird noch eine ganze Weile unser geliebtes Seglerleben beeinflussen. Obwohl wir mittlerweile gelernt haben, mit Einschränkungen zu leben, ist es vor allem die schwierige Planbarkeit, die uns auf die Nerven geht. 

Finn-Trophy Attersee

Am 29. und 30. August 2020 nahmen 28 Teilnehmer aus drei Nationen (Tschechien, Deutschland und Österreich) an der international ausgeschriebenen Schwerpunktregatta der olympischen Ein-Mann-Klasse Finn-Dinghy, teil. Zeitgleich segelten 16 Starboote um den Rolf Lange-Gedächtnispokal. Als Gastgeber fungierte der UYCAs.

World Series KiteFoil

In den letzten Wochen hat sich gezeigt, dass es trotz herrschender Corona-Einschränkungen langsam zurück in den „neuen Alltag“ geht und auch das sportliche Leben wieder schrittweise hochgefahren wird. Lakeventure I Upper Austrian - KiteFoil World Series

 

Star - Distrikt Meisterschaft

Der erste Teil der „Starboot-Festspiele“ im UYCAs ist abgeschlossen. Wer die Distrikt-Meisterschaft (29.08. – 02.09.2019) als Warmup für nachfolgende Eastern Hemisphere Championship bezeichnet, hat mit Sicherheit einen leichten Hang zum Understatement, da ja, eine District-Meisterschaft fast in dem Rang einer Europameisterschaft zu sehen ist. 

The Austrian Ocean Race Project

Was für Bergsteiger der Mount Everest ist, ist für Segler The Ocean Race. Eine Regatta auf 65 Fuß Rennyachten, ausgestattet mit der neuesten Technik. Einmal um den Globus, 45.000 Seemeilen in die entlegensten Winkel unseres Planeten unter den herausforderndsten Bedienungen: Nässe, Kälte, Schlafentzug und der ständige Druck schneller als die Konkurrenz zu segeln.

16. Traunsee Woche begeistert erneut hunderte Segler

Zum bereits 16. Mal stand in den vergangenen Tagen die Traunsee Woche auf dem Programm. In den fünf Segelclubs rund um den Traunsee sind erneut hunderte Segelbegeisterte in den unterschiedlichsten Bootsklassen an den Start gegangen. Abgerundet wurde das sportliche Treiben durch das große Seglerfest im Seeschloss Orth, welches den gesellschaftlichen Höhepunkt bildete.

Traunsee Events nehmen Fahrt auf

Bereits zum 16. Mal erwartet die Traunsee Woche auch heuer wieder hunderte Segler und Segelbegeisterte verschiedenster Nationen. In den fünf Segelclubs entlang des Traunsees werden die Siegerteams aus 20 Bootsklassen ermittelt. Eine Besonderheit bei der größten Binnensee Segelveranstaltung Europas sind die ersten EUROSAF European Para Inclusion Sailing Championships.

Segelnachwuchs ist los

Über 170 österreichische SeglerInnen haben die Osterwoche in der Bucht von Piran bzw. vor Izola verbracht, um sich auf die kommende Saison vorzubereiten. Seit 1992 veranstaltet die österreichische Opti Dinghy Vereinigung dort das Ostertraining.

Segel-Polysportivwoche am Gardasee

In Arco am Gardasee konnten die jungen Segler, trotz widriger Wetterbedingungen, erste Eindrücke von den Olympiabooten gewinnen, denn schließlich steht für sie bald schon der Umstieg in die Olympischen Klassen an. Begleitet von Trainern und Seglern aus dem Nationalteam, konnte der Nachwuchs, in einer engen Kooperation mit den Klassenvereinigung, viele Informationen sammeln.

Bundesliga-Teams verbuchen souveränen Start in die Relegation

Gleich zehn Wettfahrten konnten am ersten Tag der Relegation am Mattsee absolviert werden. Die drei aus der Bundesliga kommenden Teams verbuchten einen souveränen Start und belegen nach dem ersten Tag die Plätze eins bis drei. Auf dem begehrten vierten Platz und damit auf dem letzten Qualifikationsplatz für die kommende Bundesliga-Saison, liegt zurzeit der Seehamer Segelclub. 

SCK holt ersten Jugendtitel

Die Premiere der Österreichischen Jugend-Bundesliga war ein voller Erfolg. Auf Basis eines Kooperationsprojektes von OeSV und ASVÖ, gefördert und ergänzt um die Organisationqualitäten des UYCAs, hatten zwölf heimische Teams ein sensationelles Herbst-Regattawochenende.

30er-Europacup im Yacht Club Bregenz

Über vier Tage hinweg war der Yacht Club Bregenz beim 30er Europacup Gastgeber für über 120 Segler und es konnten alle neun ausgeschriebenen Wettfahrten gesegelt werden. Den Sieg holte sich Kurt Huppenkothen vom Bregenzer Segelclub, der am letzten Tag den bis dahin führenden Rolf Steurer vom Yacht-Club Radolfzell (YCRA) noch abfangen konnte.

TOPCAT-Sparkassen-CUP 2018

Im Rahmen des TOPCAT-Sparkassen-Cups wurden heuer die Topcat Schwerpunktregatta und die Salzburger Landesmeisterschaften am Obertrumersee ausgetragen. Insgesamt gingen 23 Topcat-Katamarane bei der vom Seehamer Segelclub organisierten Regatta an den Start.

 

Grande Finale am Mondsee

An diesem Wochenende kommt es zum großen Saison-Showdown der Österreichischen Segel-Bundesliga. Von Freitag bis Sonntag duellieren sich 18 heimische Segelclubs erstmals am Mondsee. In der Poleposition auf die Krone liegen der Yachtclub Breitenbrunn sowie der Union Yachtclub Wolfgangsee.

Erster Teil der Watersport Challenge ein voller Erfolg

Die Watersport Challenge ist ein Kooperationsprojekt des Allgemeinen Sportverband Österreichs (ASVÖ) und des Österreichischen Segel-Verbandes (OeSV). Im ersten Teil hatten die über 50 jugendlichen Teilnehmer im Alter von 12 bis 17 Jahren vom 20. bis 26. August die Möglichkeit, alle Facetten des Segelsports im Bundesleistungszentrum Neusiedl am See kennenzulernen

Jugendforum am Traunsee

Beim zweiten Teil des Jugendforums, welches direkt vor der Jugendmeisterschaft am Traunsee stattfand, konnte an den Diskussionen vom Zusammentreffen im Rahmen des Spring Cups in Neusiedl angeknüpft und zwischenzeitlich umgesetzte Maßnahmen vorgestellt werden. 

29er-Sommercamp im BLZ Neusiedl

Zum heurigen Sommertraining der 29er-Klassenvereinigungen reisten Ende Juli sieben Teams in das Bundesleistungszentrum des Österreichischen Segel-Verbandes. Perfekte Bedingungen mit Starkwind an drei Tagen und leichten Winden ermöglichten viele Wasserstunden, um Bootshandling und Geschwindigkeit zu trainieren. 

Paul Clodi in der Opti-Klasse beim Saisonauftakt für den UYC Wolfgangsee eine Klasse für sich

Beim 34. Spänglercup am Wolfgangsee feierte der junge Paul Clodi (Segelclub Traunkirchen) einen deutlichen Erfolg in der Einsteigerbootsklasse Optimist. Johanna Böckl (UYC Wolfgangsee) krönte sich zur Salzburger Landesmeisterin in der Opti-Klasse, Hanna Stadlmeier (YC Zell) holt den Landes-Titel im Zoom 

Mit Vollgas ins sechste Jahr der Austrian Match Racing Tour

Österreichs beste Match Race Segler werden im Rahmen der sechste Auflage der heimischen Tour vom Bodensee im Westen bis zum Neusiedler See im Osten, vom Traunsee im Salzkammergut zum Wörthersee im Süden und bis hinauf in die Tiroler Berge des Achensees quer durch Österreich unterwegs sein – jeweils in Ufernähe mit spektakulären Manövern und jede Menge Action!

Was ist Breitensport?

Wenn man im Internet nach dem Begriff Breitensport sucht, findet man unterschiedlichste Formulierungen und Definitionen. In allen Definitionen findet sich aber folgende Aussage wieder:

"Der Begriff Breitensport bezeichnet sportliche Aktivitätten, die hauptsächlich der körperlichen Fitness, dem Ausgleich sowie dem Spaß am Sport dienen."