News
25.07.2011

YC Breitenbrunn: Burgenländscher Jugendcup

Bereits seit langem haben die Jugendwochen der verschiedenen Segel-Clubs am Neusiedler See einen festen Platz im Urlaubskalender vieler Opti-Eltern und noch mehr im Ferienplan zahlreicher Opti-Kinder. Als Vorbereitung auf die drei Ausscheidungsläufe sowie das Finale des burgenländischen Jugendcups haben diese auch einen ebenso wichtigen Stellenwert für das Training der Opti-Debütanten sowie fortgeschrittener Opti-Segler.

In der Woche vom 11. bis 15. Juli 2011 veranstaltete der Yachtclub Breitenbrunn seine diesjährige Jugendwoche mit insgesamt 40 Teilnehmern. Neben 33 Optis konnten auch 7 Jungsurfer ihre Fähigkeiten auf- und ausbauen. Darüber hinaus standen zwei Splash Boote allen zum ausgiebigen Ausprobieren bereit. Als Teilnehmer konnte der YCBb in diesem Jahr auch den Sohn des kanadischen Botschafters in Wien zur Jugendwoche begrüßen.

Stürmisch und verregnet begann der Auftakt am Montag, sodass die Zeit gerade für die Einsteiger im Zeichen der theoretische Bootskunde stand. Einige fortgeschrittene Segler versuchten sich dennoch auf dem Wasser. Bei Sonnenschein und Leichtwind waren am Dienstag dann alle Teilnehmer auf dem See unterwegs. Mit den Anfängern wurde das Bootshandling mit Wende und Halse geübt, während die Fortgeschrittenen bereits straff das Regattatraining, Bojen-Manöver, Kurstraining, Starttechnik und Testwettfahrten trainierten.

Mit insgesamt sechs Trainern und vielen jugendlichen Helfern wurden die Teilnehmer damit optimal auf den zweiten Lauf des burgenländischen Jugendcups am 16. Juli im YCBb vorbereitet. Dieser wurde bei schwachem Wind mit nur einer Wettfahrt abgeschlossen. Gefahren wurde das Rennen von allen Teilnehmern gleichzeitig, bewertet wurde jedoch in zwei Klassen. Jene, mit Geburtsjahr 2000 und jünger sowie jene mit Geburtsjahr 1999 und älter. Mit überlegenem Vorsprung gewann Alessandro Kalina (siehe Foto) vom UYCNs den Jugendcup, trotz seiner jüngeren Altersklasse, gefolgt von Andreas Cunow vom SCAMS, und Fabienne Humer vom YCBb.

Die Pokalränge beider Klassen gestalten sich wie folgt:

Jahrgang 1999 und älter Jahrgang 2000 und jünger

1. Andreas Cunow vom SCAMS 1. Alessandro Kalina vom UYCNs
2. Fabienne Humer vom YCBb 2. Leya Hempel vom YCP
3. Johanna Kristen vom YCP 3. Michi Spitzbart vom YCBb

Einen Pokal gab es darüber hinaus auch für den jüngsten Teilnehmer sowie, als kleines Trostpflaster, auch für den letzten Platz. Und noch ein besonderes Bonbon hatten die Organisatoren um Christina Müller-Uri für die jungen Teilnehmer vorbereitet. Konnten Sie doch die Spielehersteller Disney Interactive Studios und Warner Bros. Interactive für das Sponsoring eines Spieletitels für jeden Teilnehmer gewinnen.

Der nächste burgenländische Jugendcup findet am 23. Juli 2011 im Yachtclub Podersdorf und das Finale am 5. August 2011 im Union Yachtclub Neusiedl statt.