Regelwerk

Regelwerk

Bavaria Cruiser 40S - Ein Start zur Hochsee-Staatsmeisterschaft und Clubmeisterschaft

Grundlage für alle Unterlagen/Dokumente sind die Racing Rules of Sailing (RRS) von World Sailing - in der deutschen Ausgabe von OeSV, DSV und SwissSailing (Wettfahrregeln Segeln 2021 - 2024 - WRS).

Der OeSV erstellt auf Grund dieser Regeln seine nationalen Bestimmungen wie Wettfahrtordnung etc. .

Musterausschreibungen für 2023

Die Musterausschreibungen haben sich gegenüber 2022 nur dadurch geändert, dass der Absatz 1.5 über die Drohnenverwendung bei den Regeln eingefügt wurde.
Diese Einfügung ist in Rot dargestellt.
Gelbe hinterlegter Text muss / kann ersetzt werden.
Rot hinterlegter Text kann optional verwendet werden.

Wettfahrtordnung 2023

Der Wettfahrtausschuss hat die Wettfahrtordnung für 2023 in einer Onlinesitzung am 28.11.2022 überarbeitet.
Die Gültigkeit wurde vom OeSV-Präsidiums in einer Sitzung am 12.12.2022 beschlossen.

Die wesentlichen Änderungen:
- Neu ist, dass die Verwendung von Drohnen durch unterstützende Personen im Regattagebiet - unabhängig von den den gesetzlichen Bestimmungen - an die Genehmigung des Veranstalters gebunden sind. Damit soll sichergestellt werden, dass es über dem Startgebiet und bei den Bojen zu keinem erhöhten und somit gefährichem Flugverkehr kommt.
- Die Bereiche Ligasegeln sowie Match- und Teamrace wurde aus den allgemeinen Bereichen in eigene Punkte verschoben.

Alle Änderungen sind wie gewohnt in ROT markiert.

Segelanweisungen 2022

Die Verwendung der Allgemeinen Segelanweisungen des OeSV sind bindend vorgeschrieben.
Bitte vergessen Sie nicht, diese Segelanweisungen an der Tafel für Bekanntmachungen auszuhängen.
Für die ergänzenden Segelanweisungen verwenden Sie bitte die Vorlage - dann wird sicher nichts vergessen. Bitte achten Sie auf die aktuellen Covid-19 Bestimmungen und -Regeln des OeSV. Je nach größe der Regatta und Gegebenheiten im veranstaltenden Club sind eventuell zusätzliche Bestimmungen und ein Covid-19-Präventionskonzept notwendig.

Wettfahrtregeln Segeln 2021 -2024

Diese Wettfahrtregeln Segeln gelten von 01.01.2021 – 31.12.2024
Lesen Sie dazu den Originaltext in deutscher und englischer Sprache im Regelbuch (zum Regelbuch siehe rechts oben).
Der Englische Text steht als Download zur Verfügung.

Haftungserklärung

2014 wurde eine umfassendere Haftungsausschlußerklärung erarbeitet, da nach Fachmeinung die lange verwendete (kurze) nicht hält. Der OeSV empfiehlt die beigefügten Texte zu verwenden.

Personal Flotation Device (PFD) - Erklärungen

Karl Mikulaschek, Internationaler Vermesser, Mitglied von Wettfahrtausschuss Gruppe Sicherheit und Technischer Ausschuss, erklärt in diesem Papier die Problematik mit dem persönlichen Auftriebsmittel. Damit sollten Missverständnisse zwischen Vermesser und Segler ausgeräumt werden.