News
28.05.2015

Spring Cup im UYC Neusiedlersee

Luca Lippert führt das Zoom-Feld an

Salzburger Nachwuchs-Segler dominieren die Zoom8-Klasse, Luca Lippert holt den Meistertitel

Mit einem Triple-Sieg für den Salzburger Segelnachwuchs gingen die diesjährigen Österreichischen Meisterschaften in der ZoomS-Klasse am Neusiedlersee zu Ende. ln einem packenden Wettkampf, der erst in der letzten Wettfahrt entschieden wurde, konnte Luca Lippert vom UYC Wolfgangsee seinen Clubkollegen und EM-Dritten aus dem Vorjahr, Keanu Prettner, denkbar knapp niederringen. Bei Windstärken bis zu 6 Beaufort schenkten sich die beiden SSM-Schüler in der entscheidenden 6. Wettfahrt nichts und führten wechselseitig das Feld an, ehe sich der junge Lippert durch eine bessere Vorwind-Performance auf den letzten Metern den entscheidenden Vorsprung zum Österreichischen Meistertitel sichern konnte. Komplettiert wurden die beiden durch UYCWg­-Clubkollegen Matthias Schoiber, der mit toller Leistung das Salzburger Trio am Siegertreppchen perfekt machte.

Außerordentlich stark zeigten sich auch die Laser-Segler des UYC Wolfgangsee. Während Lukas Höllwerth (UYC Wg) in der olympischer Laser-Standard Klasse nach einjähriger Segelpause  7 Wettfahrtsiege  (Gesamtscore  7!) in die Wertung brachte und seine Klasse souverän gewann, bestätigte Clubkollege Jakob Flachberger in der Laser-Radial
Klasse seine bisherige tolle Saisonleistung. Flachberger beendete die Serie mit dem ausgezeichneten 2. Platz und musste sich nur dem um vieles älteren Laser-Routinier Martin Lehner geschlagen geben. Der Laser-Oldie vom UYC Neusiedlersee, der bereits 2006 Europameister bei den Laser-Masters war, trat verletzungsbedingt in der Laser-Radial Klasse
an, nutzte seine gesamte  Routine, gewann all seine Wettfahrten und hielt die jugendlichen Verfolger auf Distanz.

Ergebnisse:
http:llwww.uycns.at/uycnslregatten_viewl2015_springcup