News
11.05.2010

Mercedes-Benz Platu25 Attersee Challenge 2010

Bereits zum vierten Mal traf sich die Platu25-Szene am Muttertagswochenende in Weyregg am Attersee (SVW-YS). Die insgesamt 14 Teams aus der Schweiz, Deutschland, Italien und Österreich fanden am ersten Tag eher durchwachsene Wetterverhältnisse vor. Die Segelbedingungen waren aufgrund tief hängender Wolken und lediglich vereinzelter Windböen sehr schwierig, nur eine Wettfahrt konnte gewertet werden. Am Abend wurde bei Buffet und Musik die Gründung der "Austrian Platu 25 Class Association" gefeiert. Vorsitzender Günther Prummer verwies bei seiner Ansprache auf die Meilensteine der Platu 25 Klasse in Österreich und schwor die Anwesenden auf die Platu 25 WM 2011 in Gmunden am Traunsee ein.
Für soviel Engagement wurden die Platuaner prompt mit Sonnenschein und bestem Segelwetter belohnt. 2-4 Beaufort ermöglichten am Sonntag vier Wettfahrten, es dominierte die Gmundner Crew um Thomas Laherstorfer (siehe Foto), die die Serie mit den Plätzen 1 2 8 1 2 vor dem Schweizer Sail Art Team um die Gebrüder Sigrist für sich entscheiden konnte.
Das Team um Michael Farthofer vom UYCAs erreichte mit nur einem Punkt Rückstand den dritten Platz.
Die Platu 25 Flotte übersiedelt nun geschlossen nach Gmunden, wo sie an der Traunseewoche 2010 teilnehmen wird. Dort wird auch der Sieger des "Central European Cup" ermittelt, ein Event, das zur Alpencupserie zählt.

http://www.svwys.at/
http://class.b25.at/
http://www.platu25.com/