News
11.11.2009

Großes Herz

Vorbildlich agierten die österreichischen FD-Segler: Deren Klassenvereinigung spendete 1.000 Euro für den Mini-12-Integrativen Segelverein, der sich dafür einsetzt, dass Menschen mit besonderen Bedürfnissen der Zugang zum Segelsport ermöglicht wird. „Wir möchten die Freude am Segeln mit den behinderten Kollegen, die auf die Hilfe Dritter angewiesen sind, teilen“, meinte FD-Segler Günter Grigar, der in Neusiedl den Scheck an den rührigen Walter Pavlis vom Mini-12-Integrativen Segelverein übergeben durfte (siehe Bild), „und hoffen, dass auch andere diesem Beispiel folgen werden.“ Dieser Hoffnung kann man sich nur anschließen …