News
07.04.2014

Angela Guwak ist neue Vizepräsidentin der EHCA

Angela Guwak, seit 2013 Präsidentin der Österreichischen Hobie Cat Klassenvereinigung, wurde in Barcelona einstimmig zur Vizepräsidentin der Europäischen Vereinigung EHCA gewählt. Die 32-jährige, die sich seit 14 Jahren mit Leidenschaft und Erfolg dem Segelsport widmet und den Hobie Way of Life am Neusiedler See kennen und lieben gelernt hat, war wesentlich in die Vorbereitung der Hobie-Europameisterschaft in Breitenbrunn 2010 eingebunden und konnte dabei Kontakte zu den Klassenvereinigungen der Nachbarländer und dem Vorstand der EHCA knüpfen, wo sie sehr freundschaftlich aufgenommen wurde. Guwak, die in Neusiedl wohnt, wird weiterhin bemüht sein die Klasse zu stärken sowie Seglerinnen und Segler zur Teilnahme an Regatten zu motivieren. Als ein wichtiges Ziel nennt die Diplomingenieurin, die an der TU Wien Wirtschaftsinformatik studiert hat und als Software-Projektleiterin arbeitet, in den nächsten Jahren wieder eine Multieuropeans nach Österreich zu bringen.