News
12.10.2010

8er-Cup am Bodensee

Am Samstag, den 9. Oktober 2010 starteten fünf Achter zum jährlich stattfindenden 8er-Cup, mit der Ausrichtung war diesmal der Yachtclub Bregenz betraut. „Achter“ zählen zu den ältesten Konstruktionsklassen und genießen auf dem Bodensee großes Ansehen. Seit mehr als hundert Jahren werden diese Boote nach einer einheitlichen Formel gebaut und fordern sowohl den Bootsbauern, als auch den Seglern großes Können und Geschick ab.
Der Wind ließ vor Bregenz zunächst auf sich warten, kurz vor Mittag wurde aber die erste Wettfahrt bei 1 bis 2 Beaufort gestartet, bei leicht auffrischendem Wind aus Nordwest folgten zügig vier weitere Durchgänge.
Die Bera von Werner Schifferl vom Yacht Club Bregenz mit Markus Bilgeri am Steuer (siehe Foto) war eine Klasse für sich und ging vier Mal als Erste über die Ziellinie, jeweils gefolgt von der Elfe vom LSC mit Andi Lochbrunner am Steuer.


Foto: Hermann Thüringer