News
11.08.2017

Opti-EM: Bronze für Johanna Schmidt

Die Optimist Europameisterschaft fand von 30. Juli bis 5. August 2017 in Burgas, Bulgarien statt. Ausgezeichnete Windverhältnisse sorgten dafür, dass alle 10 ausgeschriebenen Wettfahrten gesegelt werden konnten. 108 Mädchen und 153 Burschen aus über 40 Nationen nahmen an der Europameisterschaft teil.

Johanna Schmidt vom SCTWV zeigte bis zum Schluss Nervenstärke und bewies eindrucksvoll ihr seglerisches Können. Mit der Bronze Medaille erzielte sie das Beste Ergebnis eines österreichschen Mädchens bei einer EM!

Die weiteren Österreicher schlugen sich sehr tapfer und erzielten ausgezeichnete Ergebnisse!
Mädchen: Johanna Schmidt, SCTWV (4. Gesamtplatz und 3. der Europameisterschaft), Sophie Schmidt, WSA (50.); Johanna Böckl, UYCWG (61.) und Livia Farese, UYCNS (62.)

Burschen: Toni Messeritsch, YCBB (24.), Roman Egger, KYCK (33.) und Paul Kropfitsch, KYCK (81.)

Teamleader: Brigitte Flatscher, Coach: Maurizio Bencic

Für das Team gibt es kaum eine Erholungspause, denn bereits vom 12.-14. August findet die ASP am Gardasee und vom 21.-25. August die Österreichische Jugendmeisterschaft beim YCBB am Neusiedlersee statt.


Ergebnisse Mädchen: http://2017optieuro.org/files/FINAL_RESULTS_GIRLS.pdf
Ergebnisse Burschen: http://2017optieuro.org/files/FINAL_RESULTS_BOYS.pdf