OeSV Geschichte

Die Geschichte des OeSV

Gründung des Österreichischen Segel-Verbands

Im Jahre 1945, nach dem Wiedererstehen Österreichs aus den Trümmern des Dritten Reiches, sollte es nur noch wenige Monate dauern, bis sich beherzte Segler zu einem Proponenten-Komitée zur Gründung des Österreichischen Segel-Verbands, unter der Leitung von Dr. Viktor Fous, zusammenfanden. Am 25. Juli 1946 wurde die Satzung des neuen Verbandes genehmigt.
 

Dem neu gegründeten Verband bot sich ein trauriges Bild. Im Osten (Alte Donau, Neusiedler See) waren die Clubanlagen zerstört und der Bootsbestand stark dezimiert. Wie in den anderen Bundesländern wurden die vorhandenen Segelboote, ebenso wie die Motor- und Ruderboote, von den Besatzungsmächten beschlagnahmt.

Die Gründer und Lenker des OeSV

Proponenten-Komitee

  • Dr. Viktor Fous
  • Dr. Wilhelm Tuschak
  • Wilhelm Riedel
  • Dipl.Ing. Viktor Thausing
  • Dr. Albert Buzzi-Quattrini
  • Adolf Jirasko
  • Hans Ruhmannseder

Gründung und Anmeldung

16. 2. 1946   Ansuchen der Proponenten an das BM für Inneres, Wien, die Satzung des Verbandes und dessen Gründung zu genehmigen

25. 4. 1946   Bescheid des Magistrats als Landeshauptmannschaft, daß die Bildung des Österreichischen Segel-Verbandes nicht untersagt wird

25. 7. 1946   Genehmigung der Satzung des Österreichischen Segel-Verbandes

Provisorischer Hauptausschuss

  • Präsident: Dr. Viktor Fous
  • 1. Vizepräsident: Reg.Rat  Dr. Wilhelm Tuschak
  • 2. Vizepräsident: Fritz Quester
  • Verbandsbootsmann: Dipl.Ing. Viktor Thausing
  • Verbandsschriftführer: Dr. Albert Buzzi-Quattrini
  • Jurid.Referent: Sen.Rat Ing. Dr. Fritz Menzel
  • Techn. Referent: Dipl.Ing. Rudolf Schlenk / Ing. Moritz Seidel
  • Verbandskassier: Hans Ruhmannseder / Adolf Jirasko

Ordentlicher Hauptausschuss


1948 - 1949

Präsident: Dr. Rudolf Nemetschke
1.Vizepräsident: Fritz Quester
2.Vizepräsident: Reg.Rat Dr. Wilhelm Tuschak
3.Vizepräsident: Dr. Albert Buzzi-Quattrini
 

1949 - 1951

Präsident: Dr. Rudolf Nemetschke
Vizepräsident: Fritz Quester
Vizepräsident: Dr. Albert Buzzi-Quattrini
 

1951 - 1953

Präsident: Dr. Rudolf Nemetschke
Vizepräsident: Fritz Quester
Vizepräsident: Dr. Albert Buzzi-Quattrini
Vizepräsident: Doz. Dipl.Ing. Rudolf Schlenk
 

1953 - 1959

Präsident: Dr. Rudolf Nemetschke
Vizepräsident: Fritz Quester
Vizepräsident: Dr. Albert Buzzi-Quattrini
Vizepräsident: Ing. Alfred Nemetschke
 

1959 - 1973

Präsident: Dr. Rudolf Nemetschke
Vizepräsident: Dr. Albert Buzzi-Quattrini
Vizepräsident: Bmst. Ing. Alfred Nemetschke
Vizepräsident: Dr. Hannes Bousek
Nach dem Ableben Dr. Buzzi-Quattrinis wurde Dr. Harry Holzner sein Nachfolger
 

1973 - 1975

Präsident: Dr. Harry Holzner
Vizepräsident: Mr. Fritz Schmid-Siegel
Vizepräsident : Ing. Karl Heinz Hecke

Präsidium des OeSV


1975 - 1977

Präsident: Dr. Rudolf Nemetschke
1. Vizepräsident: Dipl.Ing. Carl Auteried
2. Vizepräsident: Dr. Jörg Obermüller
3. Vizepräsident: Dkfm. Kurt Czajka
Nach dem Ableben Dr. Obermüllers übernimmt 1976 Ing. Wolfgang Rihl die Funktion.
 

1977 - 1979

Präsident: Dipl.Ing. Carl Auteried
1. Vizepräsident: Dkfm. Kurt Czajka
2. Vizepräsident: Dr. Manfred Piso

 

1979 - 1983

Präsident: Dkfm. Kurt Czajka
1. Vizepräsident: Dr. Manfred Piso
2. Vizepräsident: Dr. Rudolf Bohmann
3. Vizepräsident: Kurt L. Müller

 

1983 - 1987

Präsident: Dkfm. Kurt Czajka
1. Vizepräsident: Dr. Manfred Piso
2. Vizepräsident: Kurt L. Müller
3. Vizepräsident: Mr. Fritz Schmid-Siegel

 

1987 - 1991

Präsident: Dr. Manfred Piso
1. Vizepräsident: Mr. Fritz Schmid-Siegel
2. Vizepräsident: Kurt L. Müller
3. Vizepräsident: Helmut Koller

 

1991 - 1995

Präsident: Dr. Manfred Piso
1. Vizepräsident: Mr. Fritz Schmid-Siegel
2. Vizepräsident: Helmut Koller
3. Vizepräsident: Dkfm. Otto Kasseroller

 

1995 - 1998

Präsident: Dr. Manfred Piso
1. Vizepräsident: Heinz Dieter Moche
2. Vizepräsident: Ing. Peter Peßl
3. Vizepräsident: Dr. Kurt Wimmer

 

1998 - 2001

Präsident: Dr. Manfred Piso
1. Vizepräsident: Dr. Kurt Wimmer
2. Vizepräsident: Univ. Prof. Dr. Kurt Widhalm
3. Vizepräsident: Dr. Helmut Winkler

 

2001 - 2002

Präsident: DI. Dr. jur. Clemens Kellner
1. Vizepräsident: Eduard Geritzer
2. Vizepräsident: Dr. Erich Schuster
3. Vizepräsident: Ing. Helmut Jakobowitz

 

2002 - 2005

Präsident: DI Dr. jur. Clemens Kellner
1. Vizepräsident: Eduard Geritzer
2. Vizepräsident: Ing. Helmut Jakobowitz
3. Vizepräsident: Erich Michel

 

2005 - 2009

Präsident: DI Dr. jur. Clemens Kellner
1. Vizepräsident: Eduard Geritzer
2. Vizepräsident: KR Ing. Helmut Jakobowitz
3. Vizepräsident: Erich Michel


2009 - 2012

Präsident: Dr. Rainer Kornfeld
1. Vizepräsident: KR Ing. Helmut Jakobowitz 
2. Vizepräsident: Mag. Dr. Jürgen Diem
3. Vizepräsident: Erich Gerhart Michel

 

2012 bis 2017

Präsident: Mag. Herbert Houf
1. Vizepräsident: Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Mayrhofer
2. Vizepräsidentin: Mag. Sylvia Vogl
3. Vizepräsident: Ing. Werner Willimek

 

2017 bis heute

Präsident: Mag. Herbert Houf
Vizepräsident: Univ.- Lektor Prof. Ing. Mag. Dr. Ronald Palleschitz
Vizepräsidentin: Mag. Sylvia Vogl
Mitglieder des Präsidiums: Ing. Werner Willimek, Mag. Xaver GRUBER, Wolfgang Mähr