Trainerausbildung
27.08.2014

Ausbildung zum/r Segeltrainer*in

Um den Segeltrainer/die Segeltrainerin zu erlangen ist dem Stufenbau im Ausbildungswesen Übungsleiter -> Instruktor -> Segeltrainer zu folgen.

Übungsleiter*innenausbildung

Die Übungsleiterausbildung ist Grundlage für jegliche Arbeit mit Jugendlichen im Vereinsumfeld. Seit 2021 ist die Übungsleiterausbildung in 2 Module aufgeteilt:

  1. ÜbungsleiterInnen - Basismodul (21 UE): Dieses Modul wird von den Dachverbänden (ASVÖ, ASKÖ, SPORT UNION) angeboten und beinhaltet Grundlagen, die für alle Sportarten gleich sind.
    Detailinformation auf Sport Austria (BSO)
    Termine der Dachverbände (nach Basismodul filtern!)
     
  2. Spezialmodul Segeln (min. mind. 25 UE): Das Spezialmodul vermittelt sportspezifische Inhalte. Im Segeln werden diese Module von den Landessegel-Verbänden, Vereinen oder von privaten Organisationen angeboten. Die Inhalte dieser Ausbildung und die Prüfungsmodalitäten gibt der OeSV vor.

Termine: aktuell keine bekannt

- Termine bekannt geben

 

Instruktor*innenausbildung

Voraussetzung für die Zulassung zum Segel-Instruktorenkurs ist eine abgeschlossene Übungsleiterausbildung. Die Ausbildung wird in mehreren Modulen durchgeführt in denen allgemeine und spezielle Inhalte in Theorie und Praxis unterrichtet werden. Die Instruktoren-Ausbildung ist eine Ausbildung der BSPA (Bundessportakademie), die gemeinsam mit dem OeSV (Fachverband) durchgeführt wird.
Eine theoretische und praktische Eignungsprüfung wird durchgeführt.

Termine 2021

Modul 1: 21.-27.2.2021 - BSFZ Schielleiten
Modul 2: 23.-25.4.2021 - BLZ Neusiedl am See
Modul 3: 04.-06.6.2021 - BLZ Neusiedl am See
Modul 4: 06.-12.9.2021 - BLZ Neusiedl am See – inkl. kommissioneller Abschlussprüfung.

Nächste Termin

der nächste Kurs ist für 2023 geplant. Nähere Informationen, Interessensbekundung und Voranmeldung bitte an den OeSV richten: office@segelverband.at
Kurs-Anmeldung ab Terminfestlegung: www.bspa.at/wien/ausbildungen

Trainer*innenausbildung

Voraussetzung für die Trainerausbildung ist der positiv abgeschlossene Segel-Instruktor. 

Um den Staatlich geprüften Trainer abzuschließen ist die Trainer-Grundausbildung der BSPA abzuschließen und im Anschluss die Trainer-Spezialausbildung des OeSV zu absolvieren.

Grundkurs der BSPA: 

Die Angebote der Trainer-Basisausbildungen für "Trainerinnen und Trainern im Trainergrundkurs" sind auf der Seite der BSPA aufgelistet: https://www.bspa.at/ausbildungen/aktuell/

Segeltrainer Spezialkurs des OeSV:

Informationen zum nächsten Segeltrainer Spezialkurs werden auf dieser Seite veröffentlicht - der nächste Kurs ist für 2022 geplant. Nähere Informationen, Interessensbekundung und Voranmeldung bitte an den OeSV richten: office@segelverband.at