News
14.11.2012

Nachruf Dr. Walter Knoglinger

Einer der Engagiertesten des österreichischen Segelsports ist nicht mehr unter uns: Der Ehrenpräsident des Oberösterreichischen Segelverbandes, Konsulent Dr. phil. Walter Knoglinger, verstarb völlig unerwartet im 84. Lebensjahr.

Dr. Knoglinger erlernte das Segeln bereits in sehr frühen Jahren in der Marineschule an der Ostsee und verbrachte später möglichst viele Stunden auf seinem Heimatrevier Attersee. 32 Jahre lang leitete er die Geschicke des Oberösterreichischen Segelverbands, in dieser Funktion trieb er unter anderem die Förderung des Jugendsports durch Trainings im In- und Ausland voran, machte sich aber auch für die oberösterreichischen Segelvereine durch seinen intensiven Einsatz bei Ämtern und Behörden stark und half damit allen Mitgliedern bei der Ausübung des von ihm so geliebten Segelsports. Großes Anliegen waren Dr. Knoglinger, dessen Kontaktfreude und kommunikativer Umgang besonders geschätzt wurde, auch die Pachtzinse der ÖBF und der damit verbundene Breitensport.
Von der oberösterreichischen Landesregierung wurde Dr. Walter Knoglinger der Titel „Konsulent für das Sportwesen" verliehen, der oberösterreichische Segelverband ernannte ihn auf Grund seiner langjährigen Präsidentschaft und seiner umfassenden Verdienste mit der Verleihung des „Goldenen Ehrenzeichens des Oberösterreichischen Segelverbandes" zum Ehrenpräsidenten.
Mit Dr. Knoglinger verliert der österreichische Segelsport einen leidenschaftlichen Funktionär und begeisterten Segler, der sein Herz stets am rechten Fleck trug.