News
04.11.2013

AUSVERKAUFT - Dem Winter entkommen mit dem „MYTHOS ODYSSEE“

Leider Ausverkauft! Am Dienstag den 21.Jänner 2014 berichtet die Crew des YCBS im „Das Heinz“ am Rudolfsplatz 12, 1010 Wien über Ihre "Odyssee"!

Es heißt ja immer so schön „Nach der Saison ist gleich vor der Saison“ aber was wirklich tun in dieser langen Zeit? Denjenigen unter uns welche vielleicht nicht den kalten Tagen entkommen können bleibt zumeist nur das Träumen von vergangenen oder kommenden Segeltagen.

Warum das eigentlich nicht gemeinsam machen? Die vergangene Saison Revue passieren lassen und gemeinsam an der Neuen planen. Das alles in gemütlich mediterran angehauchter Atmosphäre des „Heinz“ in Wien gepaart mit dem prämierten Vortag des Yachtclubs Braunau-Simbach (YCBS) welche sich 2012 auf die Spuren des antiken Helden Odysseus begaben, soll also den perfekten Start in das Segeljahr 2014 bilden.

Braunau - Simbach – Mittelmeer - Wien

Über 15 Wochen waren die Segler des Yachtclubs Braunau-Simbach (YCBS) auf den Spuren des antiken Helden Odysseus unterwegs. Dabei begaben sie sich auf die Fährte des Abenteurers und  liefen per Segelschiff alle Stationen seiner Irrfahrten an.

Gute 5.000 Seemeilen oder umgerechnet fast 10.000 km legten sie dabei zurück. Ausgehend von Troja in Kleinasien über die gesamte Ägäis, quer übers Mittelmeer nach Tunesien,  Sizilien, Sardinien, Korsika und um den italienischen Stiefel herum zurück nach Griechenland führte sie die Reise. 10 Tage davon war ein ORF-Kamerateam an Bord. Dieses Segel- und Kulturprojekt gestaltete sich so einzigartig, dass es vom Österreichischen Segelverband mit dem Miramar-Preis bedacht wurde. Es ist dies die höchste österreichische Auszeichnung für seemännische Leistungen.

Nun präsentiert des YCBS diese  Reise in einer beeindruckenden Bild- und Videodokumentation.

„Unser Multimediavortrag ist so gestaltet, dass dieser insbesondere auch Nichtsegler sowie an Geschichte und Kultur interessierte Menschen bestens anspricht“ so Christian Haidinger,  Initiator und Hauptskipper des Projektes. Gerhard Nagy, der alle Etappen durchgehend an Bord war und die Hauptarbeit des Multimediavortrags erledigte, meint: „Zu den 15 Wochen an Bord kamen jetzt noch einmal 15 Wochen Arbeit an der Dokumentation dazu“ und unterstreicht damit, wie viel spannender Inhalt in dem Projekt steckt.

Veranstaltungshinweis

Wann: Dienstag 21. Jänner 2014, 20:00 Uhr

Wo: Restaurant / Bar „Das Heinz“, Rudolfsplatz 12, 1010 Wien (www.dasheinz.at)

Unkostenbeitrag: 15 Euro an der Abendkasse

Reservierung/Anmeldung erforderlich via. office@segelverband.at !!!