Dokumente / Regelwerk

Wettfahrtordnung, Segelanweisung,...

Bavaria Cruiser 40S - Ein Start zur Hochsee-Staatsmeisterschaft und Clubmeisterschaft

Wettfahrtordnung 2019

Die Arbeitsgruppe Dokumente hat die Wettfahrtordnung überarbeitet. Am 27.11.2018 wurde sie im Präsidium beschlossen und hat damit Gültigkeit.
Die Staatsmeisterschaften aller Klassen sind dzt. noch nicht von der BSO bestätigt. Wir rechnen damit in den nächsten Wochen.
Bei allen anderen Klassen ist die Aufteilung in ÖM-Klassen, und solche die Klassenmeisterschaften durchführen dürfen fix.

Alle Änderungenim Vergleich zum Vorjahr sind zur leichteren Erkennbarkeit in roter Schrift.
Die wesentlichen Änderungen sind, dass die Mindestteilnehmerzahlen für Meisterschaftsregatten keine Bedingung mehr für die Titelvergabe sind. Im Folgejahr muss die Klasse aber mit einer Rückstufung rechnen. Die Sollzahlen für ÖM und KM wurden im Vergleich zur ÖSTM neu definiert und liegen darunter. Weiters wurde bei kurzen Targettimes (30 Minuten und darunter) das Zeitfenster für die Gültigkeit der Regatta vergrößert.

Musterausschreibungen für 2019

Die Musterausschreibungen haben sich gegenüber 2018 nur geringfügig geändert.
Die Änderungen sind wie überall in roter Schrift ausgeführt.

Wettfahrtregeln Segeln 2017 - 2020

Die neuen Wettfahrtregeln Segeln 2017 - 2020 sind lieferbar.
Klicken Sie einfach auf nachstehenden Link, um Ihr Exemplar bei Amazon zu bestellen. Heute bestellt, morgen schon bei Ihnen!

Wettfahrtregeln Segeln 2017 bis 2020:
Deutsche und englische Ausgabe

Zum 1.1.2018 wurde das Regelwerk geändert bzw. ergänzt.
Lesen Sie dazu den Originaltext in deutscher und englischer Sprache bzw auch die Erklärungen des Regelschuss.

Segelanweisungen 2018

Die Verwendung der Allgemeinen Segelanweisungen des OeSV sind bindend vorgeschrieben.
Bitte vergessen Sie nicht, diese Segelanweisungen an der Tafel für Bekanntmachungen auszuhängen.
Für die ergänzenden Segelanweisungen verwenden Sie bitte die Vorlage - dann wird sicher nichts vergessen.

Protestformulare

Bitte verwenden Sie die folgenden Protestformulare (inkl. Entscheidung):

Haftungserklärung

2014 wurde eine umfassendere Haftungsausschlußerklärung erarbeitet, da nach Fachmeinung die lange verwendete (kurze) nicht hält. Der OeSV empfiehlt die beigefügten Texte zu verwenden.

Interpretation der Regel 42 (deutsch)