News
26.06.2017

Melges24 Austrian Open 2017

Melges24 Austrian Open 2017
Melges24 Austrian Open 2017

Sechs Teams waren vom 15. bis 18. Juni im Union Yacht Club Attersee im Rahmen der Melges24 Austrian Open 2017 zu Gast.

Melges24 Austrian Open 2017

Nachdem am Donnerstag eine Flaute den geplanten Start verhindert hatte, war der Wind den Teilnehmern und dem Veranstalter am Freitag hold. Bei Windspitzen bis zu 17 Knoten konnten die ersten drei Wettfahrten absolviert werden. Am Samstag verlangte der extrem böige und drehende Wind den Skipper alles ab, die die fordernden Bedingungen jedoch gut meisterten und am Ende vier Wettfahrten erfolgreich beendeten. Dabei sollte es auch bleiben, am Sonntag  lies der Wind erneut den Attersee im Stich.

Die Regatta wurde vom Team AUT 681 (Urlesberger Franz, UYCWg -  Hauer Willibald, Uycas -  Tittes Christoph, Uycas -  Lux Martin, Uycas - Bayer Hansi, UYCWg) dominiert, die sich mit sechs ersten Plätzen und einem zweiten Platz als Streicher den Sieg sichern konnten. Auf dem zweiten Rang folgte AUT 716 (Schineis Michael, UYCWg -  Schineis Philipp, UYCWg - Höllermann Simona, SVWYS -  Lindinger Tom Gerald, SVWYS- Klimitsch Carina, UYCWg) vor AUT 752, (Voith Norbert - Kogard Markus - Kogard   Florian – Eisl Christopher - Inkofer Moritz, alle UYCWg).

Einmal mehr zeigten Wettfahrtleiter Christian Hotwagner (UYCAs)  und die Crew vom SCK sowie das Protestkomittee (ebenfalls SCK)  ihre Qualitäten und sorgten für einen reibungslosen und erfolgreichen Ablauf.