News
12.06.2018

Bericht von der Österr. TOPCAT K1-Staatsmeisterschaft 2018

Nun wollen wir euch von der Österr. TOPCAT K1-Staatsmeisterschaft 2018 am Neusiedlersee vom 31.05. - 03.06.2018 berichten:

19 TOPCAT K1 aus 3 Nationen - AUT, GER, HUN - und 1 TOPCAT K3X - GER - trafen sich zur diesjährigen TOPCAT ÖStM und Klassenmeisterschaft in Weiden am Neusiedlersee beim
Yacht-Club Weiden.

Der Yachtclub Breitenbrunn, der ursprünglich für die Austragung vorgesehen war, sah sich aus internen Gründen nicht in der Lage, die TOPCAT-ÖStM plangemäß durchzuführen und sagte die Regatta für uns TOPCATs kurzfristig ab. So musste innerhalb von 2 Wochen ein Ersatzclub und Ort gefunden werden. Dank dem zeitintensiven und bravourösen Einsatz unserer ÖTKV-Vorstandsmitglieder Mathias Equiluz und Ludwig Gussenbauer konnte der Yacht-Club Weiden als Ersatzveranstalter gewonnen werden. Der stark Katamaran-orientierte YCW zeigte sich schließlich mit Franz Wittmann und Markus Schwarz samt allen Helfern als hervorragender Gastgeber und hat die Veranstaltung engagiert und mit Herz und Hirn toll über die Bühne gebracht. Als erfahrener Wettfahrtleiter am Wasser agierte Stefan Roth vom Chiemsee mit deutscher Gründlichkeit und Umsicht - wir sagen Allen herzlichen Dank !

Am Donnerstag, dem ersten Segeltag, konnten nachmittags 2 schöne Wettfahrten bei Sonne und mäßigem Südwind gesegelt werden.
Am Freitag Vormittag war zu wenig Wind und ab Mittag türmten sich Gewitterwolken auf. So wurde sicherheitshalber abgeschossen und ab 17:00 Uhr ging es für die Veranstalter und die 40 Segler samt Anhang zur Weinverkostung mit Jause in die Ortsvinothek im nahen Ort Mönchhof.
Am Samstag ging es nach dem weinseligen Freitagabend zur Sache: Bei Nordwestwind zwischen 10 und 20 Knoten wurden vormittags 3 Wettfahrten gesegelt - und nach einer Mittagspause noch 2 weitere Wettfahrten, welche den Seglern doch einiges an Fitness und Stehvermögen abverlangten...
Dafür gabs am Abend eine üppige und schmackhafte Grillerei, bei der die verlorenen Kalorien wieder aufgefüllt werden konnten...
Am Sonntag vormittags konnte die 8. und letzte ausgeschriebene Wettfahrt bei Sommerwetter und Nordwestwind von 8 - 12 Knoten erfolgreich durchgeführt werden. Zur Mittagszeit gab es dann die Siegerehrung und damit hatten die auswärtigen Teams genug Zeit für ihre teils weite Heimreise.

Die Deutschen Andreas Schwerla / David Leitl (GER 4744) konnten die Regatta überzeugend gewinnen. Auf Platz zwei ersegelten sich Mathias Equiluz / Michael Berger (AUT 4410) den Österr. Staatsmeisterschaftstitel vor Wolfgang Klampfer / Sonja Glaser (AUT 4741) - ÖStM-Silber und Walter Strukelj / Barbara Podolsky (AUT 4506) - ÖStM-Bronze. Als Gesamt-Vierte segelte auch das Team Uta Eyck / Wolfgang Kordes (GER 4399) unter die Top 5.
Auch unser österreichisches K1-Jugendteam, Sebastian Traxler und Matthäus Reiner, haben sich bei diesen anstrengenden Bedingungen gut geschlagen und konnten trotz Materialschäden und Ausfall am ersten Tag noch den 12. Platz ersegeln. Herzliche Gratulation dazu !

ÖStM 2018 - K1 Ergebnisse

Neben den 19 K1-Teams sei auch der Einzelkämpfer im K3X - Tim Stiegler - zu erwähnen, der uns beherzt die Vorzüge des neuen Einhand-Racers näherbrachte, obwohl ihn dieser des Öfteren abgeworfen hat.
Auch freuten wir uns über die Teilnahme von 2 neuen ungarischen Teams, die beherzt und voller Segelfreude dabei waren und sicher den Virus der TOPCAT-Gemeinschaft aufgenommen haben !

Die teils gemischten Mannschaften mussten besonders am Samstag körperlich an die Grenzen gehen, davon zeugte auch das eine oder andere Hämatom an diversen Körperstellen. Aber am Ende waren sich alle einig - es war eine gelungene Veranstaltung !
Einmal mehr machte der Neusiedlersee seinem Ruf als anspruchsvolles Segelrevier alle Ehre - auch wenn nicht nur Starkwind vorherrschte - und wir kommen gerne wieder !!!

https://www.topcatclass.com/oesterr-topcat-staats-und-klassenmeisterschaft-2018-neusiedlersee-ycbb/