News
05.10.2016

Skiff-Weekend 2016: Favoritensiege zum Saisonabschluss

Start 49er - Copyright: Markus Kogard

Mit dem ersten Skiff-Weekend 2016 ging am letzten Septemberwochenende auch die Segelsaison für den UYC Wolfgangsee zu Ende. Immerhin elf 49er bzw 49er-FX-Teams und fünf 29er-Teams waren gekommen und konnten über das Wochenende bei schönen spätsommerlichen Bedingungen, leichten, aber mitunter sehr drehenden Winden und damit schwierigen Bedingungen insgesamt 7 Wettfahrten absolvieren.

In der Klasse der 49er bzw. 49er FX, die gemeinsam und in einer Wertung an den Start gingen setzten sich erwartungsgemäß die erfahrenen Teams klar durch. Allen voran das weltcup-erfahrene und zuletzt nur hauchdünn am Olympiaticket für Rio "vorbeigeschrammte" 49er-FX Segelteam Laura Schöfegger (UYCWg) mit ihrer Vorschoterin Elsa Lovrek (SCK), das 5 Wettfahrten für sich entscheiden und mit einem Gesamtscore von 7 Punkten die Serie deutlich gewinnen konnte. Platz 2 ging - ebenfalls erwartungsgemäß - an Clubkollegin Anna Luschan, die mit Schwester Ina zwar eine neue Vorschoterin im Boot hatte, aber dennoch gut mit Schöfegger mithielt und immerhin eine  Wettfahrt für sich entschied. Konkurrenz für die Damen kam letztlich vom Neusiedlersee. Das 49er Jungs Lukas Hobiger und Fabian Spitzauer vom UYCNs hielten sehr gut mit den Damen-Teams mit, holten sogar einen Wettfahrtsieg und weitere Podiumsplätze, ehe sie aufgrund von Materialproblemen die letzten 3 Wettfahrten auslassen mussten.
Platz drei ging damit an Marco Baumann (YKA) mit Jakob Flachberger (UYC Wg) an der Vorschot, die ebenfalls konstant im Vorderfeld unterwegs waren.

Auch bei den 5 angetreten 29er Teams ging der Sieg an eine Damencrew

Laura Schreiner und Clara Petschel vom UYC Neusiedlersee gewannen 4 Wettfahrten und damit ebenfalls klar. Knapper der Kampf um die Plätze.
Stefan Zimmermann/David Haselberger (beide SSC) holten sich Platz 2, hauchdünn, weil mit 15 punktegleich, vor dem Team Gregor und Kathi Palleschitz (beide UYCNf).

Ergebnisse