News
30.08.2016

2 x Gold für Salzburger Segler: Florian Raudaschl - Staatsmeister im Finn, Rudy Mayr im Yngling

Copyright: Christian Haisjackl, MSc/www.sctwv.at

Erfolgreiches Wochenende für Segler des UYC Wolfgangsee - Mit gleich zwei Staatsmeistertitel im Gepäck kehrten die Segler des Union Yachtclub Wolfgangsee von Auswärtseinsätzen zurück.

Doppelsieg im Finn
Am Attersee (UYCAs) holte Florian Raudaschl bei traumhaften Segelbedingungen und einem enormen Startfeld (95 Starter!) als bester Österreicher und Gesamtrang 2 den Österreichischen Staatsmeistertitel in der olympischen Finnklasse. Florian Raudaschl musste sich nur dem überlegenen Tschechen Teply Ondrej geschlagen geben. Gegen Teply, der knapp an der Olympiaqualifikation für Rio gescheitert war, war allerdings kein Kraut gewachsen. Der Tscheche gewann alle 8 Wettfahrten!. Michael Luschan (ebenfalls UYCWg) segelte ebenfalls ausgezeichnet und komplettierte als zweitbester Österreicher (Gesamtrang 5.) mit dem Vizestaatsmeister den Doppelsieg für den UYC Wolfgangsee.

Gold und Bronze im Yngling
Zeitgleich gab es am Wochenende am Achensee die Staatsmeisterschaften in der Yngling Klasse. Hier bestätigte der frisch gebackene Weltmeister Rudi Mayr seine Form und sicherte sich bei ebenfalls perfekten Segelbedingungen (Sonne/-4Bft) den nationalen Staatsmeistertitel. Rudi Mayr holte sich diesmal Clubkollegen Jörg Moser mit ins Boot , mit dem er bereits im Vorjahr den Schweizer Titel im Yngling gewann. Die Schweizer ihrerseits konnten allerdings dieses Jahr Revanche nehmen.  Das  Schweizer Team von Thomas Beck konnte Mayr auf Distanz halten und sicherte sich diesmal den Gesamtsieg. Der Vizestaatsmeister ging an den Mondsee (Riha/Sklolaut). Auf Platz 3 folgte wieder ein Wolfgangseer. Martin Lutz (UYCWg) holte mit Herbert Trucker (SVS) immerhin zwei Wettfahrtsiege, Gesamtrang 5 und damit die Bronze-Medaille.

Copyright: Christian Haisjackl, MSc/www.sctwv.at
Copyright: Christian Haisjackl, MSc/www.sctwv.at