News
12.08.2013

Trofeo Simone Lombardi 2013

Rot-weiß-rote Optimist-Flotte präsentiert sich am Gardasee in Top-Form

Von 6. bis 8. August fand vor Malcesine die traditionelle Trofeo Simone Lombardi statt, an der 371 junge Seglerinnen und Segler teilnahmen. Die österreichische Opti-Armada feierte dabei sensationelle Erfolge und durfte sich über drei Stockerlplätze freuen: David Luca vom YC Breitenbrunn sicherte sich souverän den Gesamtsieg, Platz zwei ging an David Schuh vom SC Kamersee. Mit Yannis Saje, Luis Noack und Lorenz Pichler platzierten sich weitere drei Segler in den Top-Zwanzig. Äußerst erfreulich auch die Ergebnisse in der „Jüngstenwertung“, wo Nikolaus Clodi (SCT) die Serie auf Rang drei beendete.