News
04.06.2012

Trias SP am Traunsee

Bei traumhaften Bedingungen, bei denen sowohl Wetter als auch Wind nichts zu wünschen übrig ließen, konnte am Pfingstwochenende die Trias Schwerpunkt-Regatta abgewickelt werden. Am Start waren in dieser Kielbootklasse, die mit drei Mann Besatzung gesegelt wird, Mannschaften aus der Schweiz, Deutschland und Österreich.
Am Samstag wurde um 13.00 Uhr der erste Start durchgeführt. Es entwickelte sich ein Zweikampf der beiden österreichischen Teams Josef Weinhofer/Ernst Frauscher/ Günter Hiegelsberger sowie Manfred Eichhorn/Ernst Hummer /Wolfgang Auinger, alle vom Segelclub Altmünster. Da der Wind bis zu 5 Windstärken auffrischte, konnte sehr sportliches Segeln genossen und drei schöne Wettfahrten unter Dach und Fach gebracht werden. Am Sonntag wickelte die Wettfahrtleitung drei weitere Races ab, damit waren alle ausgeschriebenen Durchgänge im Kasten.

Mit den Plätzen 1, 2, 1, 2, 3, 1 konnte sich die Mannschaft Weinhofer vor der Mannschaft Eichhorn (siehe Foto) durchsetzen und die Serie gewinnen. Dritte wurde eine deutsche Mannschaft.