News
03.08.2015

Sturmschäden im SCA

Freitag vor einer Woche wurde der Segelclub Altmünster durch einen heftigen Südsturm schwer getroffen. Viele der Heckpiloten brachen, vor allem durch  den hohen Seegang, bis zu zwei Meter hoch kamen die Wellen genau auf die Hafenanlage zu. Auch einige der vertäuten Boote wurden in Mitleidenschaft gezogen und erlitten teils schwere Schäden.

Um  den  Booten wieder einen sicheren Hafen zu bieten wurden sofort die entsprechenden Maßnahmen in Angriff genommen und die Anlagen durch Zwischenlösungen in Ordnung gebracht; eine Beeinträchtigung durch Baumaßnahmen ist in der Saison,  vor allem wegen der derzeit stattfindenden Jugendwoche, nicht möglich.

Bereits eine Woche später ließen es sich die Segler des SCA und auch die Gäste des AGS nicht nehmen mit einer Rekordbeteiligung von 32 Teilnehmern bei strahlendem Sonnenschein und mit schönem Wind ein buntes Bild sehr eindrucksvoll auf den Traunsee zu zeichnen.

Unter der Devise „Trotzdem“ fand dann auch das traditionelle Stegfest statt.