News
07.06.2010

Staatsmeisterschaft Dart

18 Teams aus Österreich und Deutschland kamen an den Mattsee, um ihren Staatsmeister zu küren, für heutige Zeiten eine nicht üble Beteiligung. Gesegelt wurden sieben Wettfahrten bei durchwegs leichten Winden, geregnet hat es auch nicht, man war also zufrieden. Hoch zufrieden sogar, was die familiäre Atmosphäre und Gastfreundschaft des SCM betraf, der sich wieder einmal als besonders engagiert erwies. Zwei tolle Einlandungen zum Abendessen, dazu die Vorführung einer Sambatruppe, bei der neun Burschen aus der Clubjugend den Anwesenden einheizten – Rio ist ein Schmarrn dagegen.
Am Wasser dominierte Lokalmatador Wolfgang Klampfer das Geschehen, gemeinsam mit seinem erst 9-jährigen Sohn Paul bildete er ein, auch aber nicht nur was das Gewicht betraf, unschlagbares Gespann und setzte sich mit überragendem Speed, vier Tagessiegen und zehn Punkten Vorsprung klar vom Rest des Feldes ab. Rang zwei ging an die Deutschen Wolfgang Godderis/Sabine Russold, die nationale Erwachsenen-Wertung an Robert Kletzander/Anton Zagler.


www.segelclub-mattsee.at