News
10.06.2014

Spring Cup

Start der Optimist-Klasse

Der UYC Neusiedlersee richtete ein Sommer-Segel-Fest für den Nachwuchs aus, mehr als 150 Mädchen und Burschen kamen und feierten mit

Zu Pfingsten findet alljährlich vor Neusiedl eine große Regatta für die Nachwuchsklassen statt, als Gastgeber fungiert der UYC Neusiedlersee, für Adrenalin sorgt üblicherweise der Wind. Doch diesmal zeigte sich der Steppensee von seiner sanftesten Seite: Das gewaltige Hoch "Wolfgang", das sich über dem Land ausgebreitet hatte, brachte feinstes Sommerwetter, aber nur ein laues Lüftchen aus dem Süden. Die Wettfahrtleiter Wolfgang Aigner und Hans Helmut Hiess machten daraus das Beste und zogen auf den beiden Bahnen zwischen vier und sechs Wettfahrten durch.

Das wie immer größte Feld stellten die Optimisten mit 74 Teilnehmern, der Kampf um Platz eins verlief äußerst spannend. Am Ende lagen Yannis Saje vom SCTWV und Jacob Mayr vom SCK punktegleich voran; die besseren Einzelresultate verhalfen dem Tiroler schließlich zum Sieg.

In der Zoom8 (24 Teilnehmer) ließ sich Keanu Prettner (UYC Wolfgangsee) von einem Frühstart in der ersten Wettfahrt nicht aus dem Konzept bringen, er rang Markus Rupp (KYCO) nieder und gewann mit einem Punkt Vorsprung.

Auch im 420er waren die Siegerinnen Angelika Kohlendorfer/Anna Luschan von dem Zweiplatzierten Marco Baumann/Johannes Reder nur durch einen Punkt getrennt, im Laser Radial setzte sich Matthäus Hofer mit drei Tagessiegen relativ klar durch.

Einen Doppelsieg für die Hausherren gab es im Laser zu feiern, wo Martin Lehner vor Lukas Hobiger, beide UYCNs, gewann.

http://www.uycns.at