News
20.07.2009

Segeln - ein Sport für alle

Menschen mit besonderen Bedürfnissen - früher hätte man Behinderte gesagt - sind nicht nur mit sichtbaren und unsichtbare Barrieren konfrontiert, sie spüren auch häufig Berührungsängste im Umgang mit anderen. Im SCK gab es dieser Tage Gelegenheit, ebendiese abzubauen, eventuell vorhandene Vorbehalte zu beseitigen und ein von Respekt getragenes Verhältnis aufzubauen. 30 Menschen von der Lebenshilfe Liezen Admont und Rottenmann kamen für zwei Tage in den Club am Attersee und durften sich über wunderbare Bedingungen mit strahlendem Sonnenschein und Südwind freuen. Unterschiedliche Segelaktivitäten standen zur Wahl, darunter die beliebten Mini12er, die Walter Pavlis vom Integrativen Segelverein in Altmünster zur Verfügung gestellt hatte. Dank eines rotierenden Systems konnten die Gäste alle Möglichkeiten nutzen und entwickelten zusehends Selbstvertrauen und Spaß am Segeln.
Bei einem gemeinsamen Abschluss-Essen wurden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern durch Reini Linko feierlich Urkunden verliehen und man gab das Versprechen, dass es 2010 eine Wiederholung dieser Veranstaltung geben werde.
www.sck.at