News
21.07.2014

Optimist JoJo-Pokal und Laser-Clubmeisterschaft

Ereignisreicher Sommer für die Regattaseglerinnen und -segler im UYC Attersee

Das Wochenende vom 19. und 20 Juli 2014 stand ganz im Zeichen der Jugendförderung im Union-Yacht-Club Attersee. Nach der Jugendwoche für die Club-Jugend stand von 13. bis 18. Juli das 44. Internationale Optimistenlager am Westufer des Attersees am Programm. Die älteren Teilnehmer und Segel-Cracks konnten am anschließenden Wochenende das Erlernte in Wettkampfsituationen abrufen. UYCAs-Mitglied Nikolaus Clodi gewann mit drei Tagessiegen die Gesamtwertung.

29 Optimist-Segler folgten dem Ruf des UYCAs und segelten um den traditionsreichen JoJo-Wanderpokal. Die Regatta zählt nicht nur zum Opti Regionalcup Mitte, sondern diente auch als Clubmeisterschaft des Union-Yacht-Club Attersee. Nachdem das Starterfeld am Samstag bei herrlichem Wetter und wunderschönem Rosenwind drei Wettfahrten absolvieren konnte, mussten am Sonntag die Segler auf die Schönwetter-Thermik warten. Kurz vor 13:00 Uhr konnte die Wettfahrt die erste von zwei Durchgängen starten. Insgesamt kamen somit fünf Wettfahrten in die Gesamtwertung, wobei gemäß Ausschreibung das jeweils schlechteste Ergebnis gestrichen werden konnte.

Nikolaus Clodi (UYCAS) hat somit drei Tages-Erste und einen zweiten Platz in der Wertung. Er wurde dicht gefolgt von Niclas Lehmann (UYCAs), der zwei Siege und zwei zweite Plätze feiern konnte. Dritter am Siegestreppchen wurde Vinzent Wenger-Oehn (UYCAs), der als beste Einzelresultate dritte Plätze vorweisen kann. Bestes Mädchen wurde Johanna Schmidt (SCTWV) am vierten Gesamtrang.

Neben dem JoJo-Pokal fand an diesem Wochenende auch die Laser- und Laser-R-Clubmeisterschaft im Union-Yacht-Club Attersee statt. Insgesamt waren elf Laser und Laser-R Segler am Start. Clubermeister in der Klasse Laser wurde Markus Kerschbaum. Die Laser-Radial Wertung entschied Florian Piringer für sich.

www.uycas.at