News
24.08.2010

Österreichische Jugendmeisterschaften 2010

Ein perfekter Premierentag war den 267 Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Österreichischen Jugendmeisterschaften am Attersee beschert, bei sonnigem Wetter und Südwind konnten in fast jeder Klasse zwei schöne Leichtwind-Wettfahrten über die Bühne gebracht werden, lediglich die Optimisten mussten sich aufgrund der traditionell großen Flotte mit einer begnügen. Nach den anstrengenden Stunden am Wasser stärkten sich die Kids an der Pasta-Bar, wobei das Geschehen ausführlich besprochen und analysiert wurde; am Abend wird Tausendsassa Armin Raderbauer, der in unterschiedliche Klassen erfolgreich segelt, die Stars von morgen mit einem Vortrag beglücken.


Nun zu den Ergebnissen: Bei den Optimisten lieferten die Gäste aus Deutschland eine starke Vorstellung und belegten die ersten beiden Plätze. Als beste Österreicher rangieren Niko Kampelmüller und Chrissi Haan, 12 und 13 Jahre alt, ex aequo auf dem dritten Platz. In der Zoom8 herrscht Girlie-Alarm: Elisabeth Smolka und Laura Schöffegger lieferten sich ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen und segelten jeweils einen ersten und einen zweiten Platz ins Trockene; bester Bursche ist Neu-Einsteiger Calvin Claus auf Rang drei.
Im 29er, der heuer erstmals dabei ist, liegen Christa Feltham und Moritz Zieher als beste Österreicher nach zwei Wettfahrten auf dem zweiten Platz. Zweitbeste Österreicher sind Michael Praxmarer und Florian Haberl auf dem achten Gesamtrang.
Ein Favoriten-Team findet sich bei den 420ern an der Spitze, nämlich Benjamin Bildstein und Lukas Hussmann, die direkt von der Europameisterschaft aus Frankreich angereist waren und einen Tagssieg verbuchten. Im Laser Radial werden zwei Titel vergeben, einer für die Mädels, einer für die Jungs. Bei Letzteren führt Lokalmatador Fabian Schmidinger, für eine Überraschung sorgte Florian Felzmann, der kurzfristig vom 470er in die Einmann-Jolle wechselte und nach kurzem Training bereits auf dem dritten Platz liegt. Nach der gleichen Methode hat Lena Hess Erfolg: Auch sie kommt vom 470er und liegt derzeit bei den Mädchen in Führung.
www.uycas.at