News
21.06.2010

Litzlwürmer unter sich

Von 19. bis 20. Juni 2010 wurden im Union-Yacht-Club Attersee die h26- und Drachen- Schwerpunkt-Regatten ausgetragen. Der Attersee zeigte sich trotz des sommerlichen Datums von seiner herbstlichen und regnerischen Seite mit drehenden Winden aus Süd bzw. Nord-West.

Wenig Zuspruch fand die Veranstaltung bei der h26-Gemeinde, nur zwei österreichische Teams fanden sich ein, zwei weitere aus Deutschland mischten sich dazu. Den Sieg nach zwei Wettfahrten holten Maria und Josef Schwarz vor Peter und Irene Kaaden (beide GER). Dritte wurden Wolfgang und Eva Hirschböck (SCK).

Weit besser sah es in der Drachen-Klasse aus, schließlich wird der UYCAS 2012 Gastgeber für die EM sein. Österreich hat dabei nur acht Startplätze und so zählte diese Regatta bereits für die EM-Qualifikation. 16 Teams waren insgesamt am Start, aufgrund der schwierigen Windbedingungen konnte der Wettfahrtleiter Jörg Tittes allerdings nur eine Wettfahrt am Samstag ins Ziel bringen. Noch schlechter lief es am Sonntag, wo der zweite Durchgang bei stark drehenden Winden aus Nord-West abgebrochen werden musste.
Es blieb also bei einer Wettfahrt, es siegte Hausherr Dietmar Gfreiner mit seiner Crew Helmut Wollner und Anne Pasemann (UYCAs/UYCAs/MYC); siehe Foto. Auf Rang zwei Franz Hitzenberger mit Otto Urban und Jürgen Lappi (UYCAs/UYCT), Rang drei ging an Christian Scheinecker, Dominik Würfl und Christoph Schasching (UYCAs/UYCWg/YES-Ka).

www.uycas.at