News
09.09.2013

Korsar Europacup

Beste Bedingungen wurden den Teilnehmern an Wolfgangsee geboten

Säbelrasseln am Wolfgangsee – 40 Teams aus drei Nationen kämpften vor St. Gilgen um den Sieg. Leimgruber/Leimgruber gewinnen als Sechste die österreichische Meisterschaft und die Salzburger Landesmeisterschaft

40 Teams aus drei Nationen (GER, AUT, POL) waren nach St. Gilgen gekommen, um auf dem Wasser im sportlichen Wettfkampf die Klingen zu kreuzen.
Wind, Wetter und die Organisation des UYC Wolfgangsee passten perfekt zusammen, sodass bereits am Samstag alle 10 geplanten Wettfahrten ausgesegelt werden konnten. Wieder einmal eine Klasse für sich waren die deutsche Crew Uti und Frank Thieme vom Berliner Yachtclub. Die mehrfachen Deutschen Meister, Steuerfrau Uti Thieme mit ihrem olympiaerprobten Frank Thieme (Sydney 2000 im 470er) an der Vorschot, zeigten der Konkurrenz, wie ein Korsar zu segeln ist. Thieme/Thieme segelten schnell, manövermäßig und taktisch souverän und gewannen nicht weniger als 7 von 10 Wettfahrten. Mit zwei weiteren 4. Plätzen und einem Gesamtscore von 15 Punkten dominierten die Berliner den Europacup auf eindrucksvolle Weise.
Am ehesten noch mithalten konnte das Team Michael Heilingbrunner und Ute Rogers (Amerlander Segelclub /AmSC). Das Team vom Wörthsee gewann immerhin eine Wettfahrt und war den Führenden auch sonst immer dicht auf den Fersen. Heilingbrunner/Rogers waren nie schlechter als Sechtster, ein Gesamtscore von 25 Punkten bedeutete einen klaren und abgesicherten zweiten Platz.
An dritter Stelle – bereits mit einem Respektabstand von insg. 49. Punkten – platzierte sich mit Markus und Stefanie Klug ein weiteres deutsches Team vom Waginger Segelclub (WSC), das einen deutschen Dreifach-Sieg komplettierte.
Als bestes einheimisches Team segelten Roland und Lisa-Maria Leimgruber (Segelclub Mattsee/ SCM) auf Rang 6. Das Salzburger Korsarteam lag nach dem zweiten Tag noch an vierter Stelle mit Aussicht auf's Stockerl, patzte aber in der letzten Wettfahrt und rutschte auf Rang 6 zurück.Als bestes österreichische Team sicherten sich Leimgruber/Leimgruber aber klar die ebenfalls ausgeschriebene ÖSTERREICHISCHE MEISTERSCHAFT, als beste Salzburger nebenbei auch noch die Salzburger Landesmeisterschaft.

 

Ergebnis: Korsar Europacup 2013
1. GER 3820   Thieme Uti, Frank Thieme, Berliner Yachtclub; 15,0
2. GER 3721   Heilingbrunner Michael, Ute Rogers, AmSC; 25,0
3. GER 3733   Klug Markus, Klug Stefanie, WSC; 49,0

 

Ergebnis: Korsar – Österreichische Meisterschaft
1. AUT 839      Leimgruber Roland, Lisa-Maria Leimgruber, SCM; 64,0 (ÖM, LMv.Salzburg

2. AUT 818      Tschada Peter, Sabine Gülker, TWV; 88,0

3. AUT 848      Müller Christian, Andreas Müller, SCM; 178,0


 

Details unter www.uyc-wolfgangsee.at