News
17.04.2011

Klassenmeisterschaft Zoom8

23 Grad Lufttemperatur, herrlicher Sonnenschein, was will man mehr? Ein bisschen mehr Wind vielleicht, denn der blieb am ersten Tag der Zoom8-Klassenmeisterschaft, die von zahlreichen Nationen als Trainingsevent für die anschließende Jugend-EM genutzt wird, unter seinen Möglichkeiten. Leicht bis sehr leicht, dazu drehend – das war weder für Wettfahrtleitung noch Aktive einfach. Doch Race Officer Andrea Martens nutzte das Vorhandene und brachte nach einer zweistündigen Verschiebung eine Wettfahrt unter Dach und Fach. Dominiert wurde sie von der Estin Kätlin Tammiste, die in dem 56 Teilnehmerinnen und Teilnehmer starken Feld (Mädchen und Burschen starten bei der KM gemeinsam) mit einem lupenreinen Start-Ziel-Sieg beeindruckte, bester Österreicher war Helmut Schulz vom UYC Wolfgangsee auf Platz vier.

http://zoom8europeans.wordpress.com