News
09.03.2015

Jugendbundesliga

Neues Event für den Nachwuchs verspricht Spaß und Spannung

Zwei bis drei Tage vor der Jugendmeisterschaft im August, die heuer vom UYC Neusiedlersee ausgerichtet wird, soll ein neuartiges Kick-Off-Event für den Nachwuchs stattfinden. Nach Vorbild der Segel-Bundesliga können die Clubs Teams aus jeweils vier Jugendlichen (Alterslimit ist 19 Jahre) aufstellen. Ein Club kann mehrere Teams formieren, auch clubübergreifende Mannschaften sind möglich.

Gesegelt wird in den Klassen 420er und Laser, außerdem will man auch Stand-Up-Paddle-Boards einsetzen. Der Einsatz des Spinnakers beim 420er sowie die Größe des Riggs beim Laser werden an die Windverhältnisse angepasst, schließlich sollen Spaß und Gemeinschaftserleben im Vordergrund stehen. Die Teilnehmer können die Klassen während des Events auch nach Belieben wechseln. Das Material wird zur Verfügung gestellt, das Meldegeld beträgt pro Team 40 Euro. Am Abend gibt es ein gemeinsames Abendessen, als Hauptpreis winkt ein Erlebnis der besonderen Art: Das Siegerquartett wird von der Austrian Moth Class zum Schnuppersegeln in den UYC Attersee eingeladen.

Einige Mannschaften, etwa von BYC, YCP und UYCAS, haben bereits gemeldet, wer weitere Info benötigt, kann sich an Andreas Geritzer (ageritzer@hotmail.com) wenden.

Ab 1. 4. gibt es unter www.wsa-neusiedl.at  Ausschreibung und Meldeformular zum Downloaden.