News
14.09.2009

Jubiläum

Die „Cento“ ist ein legendärer Klassiker, der Jahr für Jahr mehr als tausend Teilnehmer an den Gardasee lockt. Heuer gingen 300 Yachten an den Start, zu kämpfen hatten sie mit stürmischem Vento bis zu 40 Knoten und steiler Welle. Zahlreiche Mastbrüche und Defekte dezimierten das Feld, nur 79 Teams erreichten das Ziel. Darunter auch der Kärntner Authohausbesitzer Josef Sintschnig mit seiner Crew Constantin Sintschnig, Friedrich Köchl und Edi Jerney (siehe Bild), der in der Klasse Crocera E den ausgezeichneten dritten Platz belegte. Sintschnig hatte aber nicht nur diesen Podestplatz zu feiern, sondern konnte sein Glas auch auf ein außergewöhnliches Jubiläum erheben: Er war heuer zum 40. Mal bei der Cento dabei – unerreicht in Österreich!