News
30.08.2015

IÖJM – der erste Tag

Bei allerbesten Segelbedingungen – Sonnenschein und Südwind bis 4 Beaufort – ging im UYC Neusiedlersee der erste Tag der Internationalen Österreichischen Jugendmeisterschaften über die Bühne, auf beiden Bahnen konnte mit 3 Wettfahrten das Maximum gesegelt werden.

Im wie immer größten Feld der Optimisten – 85 Mädchen und Burschen stellten sich der Herausforderung – setzte sich mit Rosa Donner ein Mädchen vom Kärntner Yachtclub Klagenfurt an die Spitze; sie sackte die Ränge 5, 1 und 4 ein und hat damit einen Punktestand von 10 Zählern. Gejagt wird sie morgen vor allem von den Gästen aus dem Ausland, die im Zwischenklassement die Ränge 2 bis 5 belegen. Die zweitbeste Leistung der österreichischen Flotte zeigte ebenfalls eine junge Seglerin: Andrea Aschauer vom gastgebenden UYCNs liegt derzeit auf Rang 6.

In der Zoom8 wurde Niclas Lehman den Erwartungen vollauf gerecht. Der frisch gebackene Weltmeister, der zwar deutscher Staatsbürger ist, aber für den UYC Attersee an den Start geht, hielt seine Weste blütenrein und durfte sich über drei Siege in drei Wettfahrten freuen. Auf Rang zwei folgt eine Lokalmatadorin: Franziska Kellner vom UYCNs zeigte mit 3, 2, 3 eine sehr konstante Leistung und ist derzeit das mit Abstand beste Mädchen.

Im Laser Radial duellierten sich mit Jakob Flachberger vom UYC Wolfgangsee und Matthäus Zöchling vom UYC Neusiedlersee zwei Favoriten, derzeit an der Spitze liegt Flachberger mit nur einem Punkt Vorsprung. Auch dahinter geht es knapp zu: Auf den Rängen drei und vier lauern punktegleich mit jeweils 9 Zählern Florian Piringer vom UYC Attersee und Constantin Marsano vom UYC Neusiedlersee – da ist noch alles offen.

Im 420er zeigten Nikolaus Kampelmühler und Oliver Kobale mit 1, 1, 2 eine wirklich starke Leistung – die Kombination aus YC Podersdorf und UYC Wörthersee scheint bestens zu passen. Als bestes Mädchenteam liegen Luna Müller-Hartburg und Anna Kampelmühler auf Rang drei. Mama Judith Kampelmühler hat heute also allen Grund zu feiern …

Morgen geht es munter weiter, die Windprognosen klingen gut, auch die Sonne dürfte weiterhin vom Himmel strahlen – eine Jugendmeisterschaft, wie man sie sich nur wünschen kann.

Alle Ergebnislisten finden sich ab ca. 21. Uhr unter www.uycns.at