News
22.08.2011

EURO-Cup

22 FD-Teams fanden sich zur Österreichischen Meisterschaft beim SCTWV Achensee ein, die in diesem Jahr wieder zum EURO-Cup der internationalen FD-Klasse zählte; gleichzeitig wurde auch die Landesmeisterschaft von Tirol ausgetragen. Die malerische Umgebung, sichere Windbedingungen und das attraktive Rahmenprogramm hatten Mannschaften aus ganz Österreich, Deutschland, Holland und Italien an den Achensee gelockt. Bei guten thermischen Windbedingungen konnte die Wettfahrtleitung am Freitag 3 Wettfahrten mit Nordwind ausrichten. Mit guten Starts und hervorragender Bootsgeschwindigkeit gaben sich die Favoriten Christoph Aichholzer/Philipp Zingerle (siehe Foto) mit 2 Tagessiegen und einem zweiten Platz keine Blöße. Dicht gefolgt vom Bayrischen Team Hans-Peter Schwarz/Roland Kirst konnten sie sich auf ihre stärksten Konkurrenten um den Meistertitel, ihre Geschwister Silvia Aichholzer/Christoph Zingerle, sowie das Team vom Attersee, Gerhard und Rainer Ulrich, einen kleinen Polster verschaffen. Mit der Sicherheit des ersten Tages konnten sie in Folge den Vorsprung kontinuierlich ausbauen und die Meisterschaft mit insgesamt 5 Siegen in 10 Wettfahrten für sich entscheiden.