News
03.08.2011

Eastcoast Trophy

Nach 30 Jahren traf sich die Laserelite aus ganz Österreich zur Eastcoast Trophy beim Sportverein Weyregg am Attersee, um die Landesmeisterschaften von Oberösterreich in den Klassen Laser und Laser Radial auszutragen. Das recht erfreuliche Meldeergebnis von 55 Teilnehmern zeigt die Stärke der Flotte in Österreich.

Am Samstag konnten 4 Wettfahrten bei Südwind bis 5 Beaufort gesegelt werden. Die 5. Wettfahrt bei schwierigen Westwindverhältnissen konnte die Reihung der Plätze nicht mehr wesentlich verändern.

In der Klasse Laser traten 34 Teilnehmer an, darunter 15 aus Oberösterreich.

Den Sieg holte Claus Maria Dacepi (SCUT), Zweiter wurde Lukas Höllwerth (UYCWg), Rang drei ging an Matthias Sailer (UYCWg). Vierter, bester Oberösterreicher und damit Landesmeister wurde Philip Lang vom UYCAs
Im Laser Radial traten 21 Boote an, darunter 7 aus Oberösterreich. Die Damen waren mit 10 Teilnehmerinnen stark vertreten.

Der Sieg ging an Rasi Bajons (YCBb), Zweite und beste Dame wurde Angelika Stark (UYCNs), Dritte Veronika Haid (UYCAs). Letzterer hätte der Landesmeistertitel Laser R Damen gebührt, doch da sie die einzige weibliche Teilnehmerin aus OÖ war und laut Reglement 3 oberösterreichische Teilnehmer zur Vergabe erforderlich gewesen wären, konnte ihr die Medaille nicht überreicht werden.

Um den Titel des Landesjugendmeisters in der LaserR Klasse kämpften 7 Jugendliche aus 4 Vereinen, verliehen wurde er schließlich an den Gesamtsechsten Mathias Gebetsroither (SVW-YS).

Bei den Laser und LaserR gab es für den Gesamtsieger jeweils einen großen Wanderpokal. Die East CoastTrophy war eine gelungene Veranstaltung für die Jugend und man darf hoffen, dass sie auch in Zukunft dem Nachwuchs erhalten bleibt.