News
15.04.2013

Drachensommer

Von 19. Juli bis 4. August sind am Attersee die Drachen los!

Nach der Dracheneuropameisterschaft 2012 am Attersee wollen die österreichischen Drachen den Schwung weiterführen haben sich für 2013 den DRACHENSOMMER einfallen lassen: zwischen 19. Juli und 4. August gibt es drei Schwerpunkt-Drachenregatten in Serie am Attersee. Mit diesem sommerlichen Paket sollen möglichst viele internationale Gäste, aber auch österreichische Drachen-Segler an die Startlinien gebracht werden. Der Entenpokal im SCK und die internationale österreichische Staatsmeisterschaft sind internationale „IDA Grade 2“-Regatten und daher perfekt geeignet, um innerhalb einer Woche Punkte für die internationale Rangliste zu sammeln und nebenbei die österreichische Gastfreundschaft zu genießen. Als Draufgabe gibt es die Atterseewoche für klassiche Boote mit Klassenregatten für Holzdrachen. Alle drei Events zählen zur österreichischen Bestenliste und werden von IRU Gert Schmidleitner geleitet. Um das sportliche Programm abzurunden, wird vor den beiden Grade 2 Regatten eine „Tuning und Trainings“-Session mit Hans Spitzauer für alle Regattateilnehmer angeboten. Drachensegler sind außerdem fröhliche Leute und so sind die drei Regatten auch mit einem reichhaltigen gesellschaftlichen Programm ausgestattet. Neben den traditionellen Begrüssungscocktails und Segler-Essen gibt es diesmal ein Drachen-Festival mit der „Fiesta Verde Band“, eine Stegparty, während der Atterseewoche eine Einladung zu zwei Sonderklassen-Hundertjahrfeiern und ein Holzdracheneigner-Treffen. Organisiert wird der Drachensommer durch die beiden veranstaltenden Clubs den Segel Club Kammer und den Union Yacht Club Attersee zusammen mit der österreichischen Drachenflotte. Die Veranstalter freuen sich auf viele internationale Gäste und viele österreichische Teilnehmer.

Mehr dazu auf http://www.dragonclass.at/drachensommer/