News
27.07.2015

Die Zoomies kommen!

Der Countdown für die Weltmeisterschaft im UYC Wolfgangsee läuft: Mehr als 110 Nachwuchsseglerinnen und -segler haben sich angesagt

In genau einer Woche startet die Zoom8-Weltmeisterschaft am Wolfgangsee (2. bis 8. August) und damit das Saisonhighlight 2015 für den Veranstalter UYC Wolfgangsee und die über 110 erwarteten Zoom8-Nachwuchstalente aus 8 Nationen.

Die Zoom8 ist eine 2,65m lange Jolle, die in den 90er Jahren in Finnland entwickelt wurde und sich als optimales Nachwuchsboot europaweit wachsender Beliebtheit erfreut. Die Zoom8 ist insbesondere in den skandinavischen und baltischen Ländern, aber auch in Russland und v.a. auch in Österreich weit verbreitet.

Für die WM gemeldet haben 60 Burschen und 51 Mädchen aus NOR, SWE, FIN, DEN, EST, RUS, ROU und AUT. Hoffnungsträger aus heimischer Sicht sind die Lokalmatadore vom UYCWg, Keanu Prettner (zuletzt WM Siebter und EM Dritter 2014), Luca Lippert (amtierender öst. Meister 2015) und Mattias Schoiber (aktueller Ranglistenführender).

Der UYC Wolfgangsee bietet den angereisten Jugendlichen und Betreuern ein umfangreiches Rahmenprogramm und den Zusschauern vor Ort, aber auch den Daheimgebliebenen, ein Live-Streaming via Internet vom Regattageschehen. Dieses einzigartige Service hat sich bereits bei den Jugendmeisterschaften 2014 bewährt und fand größte Anerkennung und Zustimmung.

Offizielle Webseite: www.zoom8worlds2015.at