News
27.07.2015

Deloitte Dragon Classics Week

Fotocredit: UYC Wg / H. Winkler

Am Wolfgangsee fand ein Segelfest der besonderen Art statt

Im Rahmen der 3. int. Deloitte Dragon Classic Week traf sich die beachtliche Zahl von 24 klassischen Holzdrachen aus 4 Nationen zum Wettkampfsegeln. Der Drachen, der 1929 als Holzdrachen entwickelt wurde und von 1948–1972 olympische Bootsklasse war, erfreut sich national und international ungebrochen großer Beliebtheit. Insbesondere die Gruppe der traditionsverbundenen Holzdrachensegler wächst stetig.
Die vom UYC Wolfgangsee organisierte Dritte Deloitte Drachen Woche wurde deren Ansprüchen voll und ganz gerecht. Wind- und Wetterbedingungen hätten nicht besser sein können und ermöglichten insgesamt 7 Wettfahrten bei optimalen Bedingungen.
Den Sieg holte das deutsche Team von Gerd Müller van Ißem (18 Pts /YCR Essen) vor dem italienischen Team von Francesco Spirito (Circolo Nautico Cervia /21 Pts.) und dem Deutschen Christian Hemmerich (22 Pts./ DTYC) auf Platz 3. Als bestes heimische Mannschaft schaffte es das lokale Team von Wolfgang Buchinger mit Jörg Moser und Uwe Graf (alle UYC Wolfgangsee) auf Platz 4.
Alle Teilnehmer zeigten sich ob der Bedingungen an Wasser und  dem rundum gelungenen Rahmenprogramm an Land begeistert und freuen sich auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.