News
06.05.2011

Blue Sky Racing Days 2011 im YC Breitenbrunn

Mit den Blue Sky Racing Days gab der YCBb  am 30. April den Startschuss für das sportliche Segeln vor Breitenbrunn, wobei man die Veranstaltung nicht nur als Saisonauftakt sondern auch als Generalprobe für die  Hobie Multi Europameisterschaft im kommenden August betrachtete.


Am Eröffnungstag, dem Samstag, mussten sich die rund 100 Teilnehmer aus Österreich, Tschechien und der Slowakei zunächst mit Warten auf passenden Segelwind begnügen, doch dieser wollte sich partout nicht einstellen. So harrten vor allem die jungen Teilnehmer der Optimisten-Klasse geduldig aus, bis am späten Nachmittag dann ein Rennstart möglich schien. Die Freude währte jedoch nur kurz – ein Unwetter zwang zu einem Abbruch der Wettfahrt.

Am Sonntag klappte hingegen alles nach Plan, sowohl die Wettfahrten der Optis und 420er als auch der Hobie Cats konnten in Angriff genommen werden. Beim Start zum dritten Durchgang stellte sich jedoch plötzlich eine deutliche Wetterverschlechterung ein, dennoch gelang es aufgrund der funktionierenden Abstimmung zwischen Start- und Zielschiff den schnelleren 420ern sowie swe Hobie Klasse eine dritte Wettfahrt im knappen Zeitfenster zu ermöglichen. Die Optimisten mussten hingegen in Anbetracht des aufgezogenen starken Unwetters unverrichteter Dinge heimsegeln, so lautete die Entscheidung der Wettfahrtleitung, angeführt von Helmut Czasny-Bonomo. Schade, aber Sicherheit geht vor.

Die wechselhaften Windverhältnisse waren für viele Segler eine Herausforderung und so blieben die Kämpfe um die endgültigen Platzierungen bis zum Ende spannend. Bei der Siegerehrung durch Clubpräsident Christian Müller-Uri musste sich aber niemand als Verlierer fühlen – jeder Teilnehmer war Sieger über Wind und Wetter.

Die Pokalränge in den Klassen:

Optimist

1. Platz Nikolaus Kampelmüller – YCP
2. Platz Christoph Haan – YCP
3. Platz Oliver Kobale – UYCWö

420er

1. Platz Lara Vadlau und Tanja Chiara Frank – KYCK/UYCNs
2. Platz Bernhardt Haan und Christoph Koller – YCP
3. Platz Stefan Scharnagl und Raphael Hussl – SCM/YKA

Hobies

1. Platz Klemens Kitzmüller und Gundela Wech – YCW/UYCNf
2. Platz Jens Laimgruber und Thomas Fritsch – VÖYWS/YCW
3. Platz Thomas Waller und Jürgen Skarta – YCW/OESV

Obwohl die Teilnehmer des YCBb nicht in den Top-Platzierungen zu finden waren, hat sich der Club einmal mehr als toller Standort für sportliche Segelevents beweisen können. Dank der Organisation der Jugendreferentin Christina Müller-Uri sowie zahlreicher Helferinnen und Helfern auf dem Wasser und an Land blicken Teilnehmer und Betreuer auf eine gelungene und spannende Veranstaltung zurück.

Auch für die neue Kantinenwirtin Marianne Sittinger und ihr Team war die erste Regatta 2011 ein voller Erfolg – die Schnitzelsemmeln wurden im Minutentakt über die Theke geschoben …

 http://www.ycbb.at