News
28.02.2014

Atterseewoche 2014

Die von UYC Attersee und K.u.K. Yachtgeschwader gemeinsam veranstalteten Traditionssegeltage finden heuer von 5. bis 10. August statt

"Genusssegeln – Segelgenuss" lautet das Motto der Atterseewoche 2014, die nach einigen Jahren Pause heuer wieder von Union-Yacht-Club-Attersee und  K.u.K.Yachtgeschwader veranstaltet wird. Gemeinsam wurde ein umfassendes seglerisches und gesellschaftliches Programm ausgearbeitet, in dem sich alle Traditionsklassensegler wiederfinden sollen.

So wie bisher ist die Atterseewoche „zweigeteilt“:
Vom 5. – 7. 8. sind Klassenregatten in der Sonderklasse, 35er Rennklasse, J-Jolle und klassischer Drachen ausgeschrieben.
Als besonderes Highlight wurde der Sonderklasse vom Österreichischen-Segel-Verband die „Internationale Österreichische Meisterschaft“ zugesprochen, die im Rahmen des ersten Teils der Atterseewoche ausgesegelt wird. Damit ist die Sonderklasse die wahrscheinlich einzige Traditionsklasse weltweit, die eine offizielle nationale Meisterschafft austrägt.
Aber auch in den anderen drei Klassen, die ihre traditionellen Wanderpokale aussegeln, erwartet man entsprechende Starterfelder. Es besteht auch die berechtigte Hoffnung, dass  bei den klassischen Drachen – nicht zuletzt auch auf Grund der Initiativen der Österreichischen Drachenflotte – ein ordentliches Feld an den Start geht.
Vom 7. – 10. 8. werden alle Traditionsklassen, geteilt in zwei Gruppen, um den Traditionsteller des K.u.K.Yachtgeschwader nach Yardstick segeln. Begonnen wird mit dem traditionellen Geschwadersegeln am 7. 8. um ca. 17 Uhr, am 9. 8. findet so wie jedes Jahr die „Lange Wettfahrt“ statt. Um auch den langsameren Teilnehmern Wertungen zu ermöglichen, wird jede Yacht ein Trackingsystem erhalten. Diese Vorgangsweise hat sich in den letzten Jahren sehr bewährt.

Natürlich wurde für jeden Abend ein den Traditionsklassen gerecht werdendes gesellschaftliches Proramm zusammengestellt. An dieser Stelle sei nur verraten, dass am 9. 8. "Bar-Time" in der UYCAs-Bar stattfindet; ein Spitzen-DJ aus Kitzbühel (TakeFive/Fünferl) wurde bereits engagiert.


Die detaillierte Ausschreibung und in Kürze auch das Meldeformular finden sich auf der Veranstaltungs-Homepage www.atterseewoche.at.