Präsidium

Das OeSV Präsidium

Das Präsidium ist das selbständige Leitungs- und Geschäftsführungsorgan des Verbandes.

Präsident

Mag. Herbert Houf

Kometenhafter Aufstieg vom Finanzreferenten, der den OeSV entschuldete, zum ersten Mann im Verband. Bereit mit Traditionen zu brechen, offen für ungewöhnliche Lösungen, umtriebig, manchmal auch ungeduldig. Starke Bühnenpräsenz, dementsprechend überzeugend im Auftritt. Vergangenheit als erfolgreicher Finn-Segler, daher Nähe zum Leistungssport, aber auch leidenschaftlicher Fahrtensegler, der jährlich mindestens einen Törn unternimmt.

Beruf: Wirtschaftsprüfer und Steuerberater mit eigener Kanzlei

Club: UYC Neusiedlersee, Burgenland

Arbeitsschwerpunkte:

  • Einbeziehen aller Interessensgruppen
  • Zeitgemäße Umsetzung des Verbandszwecks, sprich der Pflege des Segelsports (inklusive Surfen und Kiten)
  • Forcieren einer sachlichen, nachhaltigen und teamorientierten Arbeit
  • Professionalisierung von Verbandsstruktur und -organisation
  • Förderung von Transparenz und Kommunikation auf allen Ebenen

Vizepräsidentin

Mag. Sylvia Vogl

Powerfrau auf allen Ebenen, eine der besten Seglerinnen des Landes. 15 Jahre lang full-time Seglerin in den Klassen 49er, 470er und Nacra17. 8. Platz im 470er bei den olympischen Spielen 2008. Mehrfache Hochsee-Staatsmeisterin, erfolgreiche Fastnet-Race und Round-Palagruza Skipperin, abgeschlossenes Studium der Internationalen Wirtschaftswissenschaften. Langjährige aktive Mitarbeit bei World Sailing (Youth & Development Committee, Events Committee, Council), OeSV Präsidium seit 2009. Leiterin der Segelschule Weyregg mit Schwerpunkt auf Kinder- und Jugendausbildung.

Beruf: Leitende Angestellte im Bereich Mineralwasservertrieb sowie Trinkwasseraufbereitung, Segelschulleiterin, Mutter zweier Söhne (David 5, Valentin 2)

Club: SVW-YS Weyregg, Oberösterreich

Arbeitsschwerpunkte:

Breitensport

  • Windsurfen & Kiten (Christian Bratsch & Team)
  • Parasport (Alfred Sulek & Team)
  • Jüngsten- und Nachwuchssegeln (Georg Schöfegger & Team)
  • Ausbildung Binnen (Sven Reiger & Team)
  • Ausbildung Hochsee (Viktoria Kotnig & Team)
  • Allgemeiner Breitensport (Franz Lackerbauer & Team)

Internationale Angelegenheiten:

  • World Sailing
  • Eurosaf

 

Vizepräsident

Ing. Mag. Dr. Ronald Palleschitz

Neues Mitglied im Präsidium, kommt vom Neufeldersee. Absolvierte das Studium der Wirtschaftspädagogik an der Wirtschaftsuniversität Wien.

Beruf: Vortragender an der WU Wien und HTL Mödling, Geschäftsführer der Management Akademie & Consulting GmbH.

Club: UYC Neufeldersee, Yacht Club Mörbisch, beide Burgenland

Arbeitsschwerpunkte:

  • Steuerung der Finanzen des OeSV und Rechtsfragen
  • Strukturelle Anpassungen und Service im Bereich des Leistungszentrums
  • Management der Immobilie im Leistungszentrum
  • Neustrukturierung der Organisation
  • Personal und Administration

Mitglied

Dipl. Ing. Xaver GRUBER

...

Beruf: COO bei EGSTON System Electronics

Club: Kärntner Yacht Club Ossiacher See, Kärnten

Arbeitsschwerpunkte:

  • Spitzensport

Mitglied

Wolfgang Mähr

Alter Hase, Umsteiger aus dem alten Team, seit 2009 für den OeSV tätig, dazu gekommen ist die Funktion des Schriftführers. Als Vorarlberger wichtiges Bindeglied in den Westen, guter Networker.

Beruf: Informatikleiter bei SPAR Schweiz

Club: YC Bregenz, Vorarlberg

Arbeitsschwerpunkte:

  • Intensivieren der Zusammenarbeit mit Presse und TV
  • Verbesserung der Wahrnehmung des Segelsports in den Medien
  • Verbesserung der Kommunikation zu den Clubs via Newsletter
  • Bildung langfristiger Partnerschaften zu Wirtschaftsunternehmen

Mitglied

Ing. Werner Willimek

Veteran im Team, ruhig und besonnen, jahrzehntelange Erfahrung als Wettfahrtleiter, unter anderem bei der Kieler Woche. Urgestein der OK-Klasse, segelt nach wie vor regelmäßig und mit Enthusiasmus. Traditionalist ohne dabei verstaubt zu sein, auch wenn er der Kommunikation per E-Mail noch mit gewissem Misstrauen gegenübersteht. Hat mit Helmut Czasny einen erfahrenen, in die Thematik bestens eingearbeiteten Partner zur Seite, der ihn bei seinen Agenden unterstützt.

Beruf: Selbständiger Techniker

Club: Wiener YC, Wien

Arbeitsschwerpunkte:

  • Verbesserung der Kompetenz von Wettfahrtleitern und Schiedsrichtern durch forcierte Ausbildung
  • Schaffen von klassenspezifischen Schiedsrichter-Pools
  • Bildung von Arbeitsgruppen im Wettfahrtausschuss (Themen Dokumente und Lizenzen)
  • Nutzung des EUROSAF-Programms zum wechselseitigen internationalen Austausch von Schiedsrichtern und Wettfahrtleitern