News

Segelclub Mattsee gewinnt CL-Quali

24 Segelmannschaften aus 12 Nationen haben in 24 Rennen vor der fabelhaften alpinen Kulisse Frosttemperaturen und schwachen Windverhältnissen getrotzt. Am dritten und letzten Tag der SAILING Champions League Quali in St. Moritz, von 1. bis 3. September 2017, verteidigte der Segelclub Mattsee seine Führung und beendete die Quali als Sieger.

(c) SBL/ Wolfgang Schreder

Finale Österreichische Segel - Bundesliga 2017 – Wer holt sich die Krone?

In weniger als einer Woche kommt es zum großen Showdown der Österreichischen Segel – Bundesliga Saison 2017. Erstmals sind die besten 18 heimischen Segelclubs am Wolfgangsee zu Gast, von Freitag bis inklusive Sonntag geht der Kampf um den Österreichischen Meistertitel ins heiße und alles entscheidende Finale.

Florian Raudaschl holt erstmals Staatsmeistertitel in der Starbootklasse

Sein Vater Hubert Raudaschl hat es ihm mehrfach vorgemacht, war 10 mal bei olympischen Spielen und gewann nicht weniger als 11 Staatsmeisterschaftstitel im Starboot. Sohn Florian, der mit der Übernahme der Segelmacherei nicht nur beruflich in die Fußstapfen des Vaters getreten ist und ebenfalls bereits eine Olympiateilnahme (London 2012) verzeichnet, folgte nun seinem Vater auch in Sach

AMRT: Einmal mehr für Trippolt

Knapp eine Woche nach seinem Sieg bei den Austrian Open in Bregenz demonstriert Max Trippolt auch am Achensee Stärke und bleibt das Maß der Dinge im Match Race Segeln. Platz drei geht mit Michael Meister an den Veranstalterclub aus Tirol, der sich mit einem fulminanten Schlusssprint hinter dem Polen Szymon Jablokwski platziert.