News
06.07.2015

Tiroler Meisterschaft Surprise

Am vergangenen Wochenende wurde beim Yachtklub Achenkirch der Tiroler Meister 2015 in der Surprise-Klasse ermittelt. Während am Samstag aufgrund der schlechten Witterung leider um 16.30 Uhr der Tag ohne eine einzige Wettfahrt beendet wurde, konnten Wettfahrtleiter Siegi Schwarz mit seinen Helfern Karl Schröter, Georg Wach, Mario Eppensteiner und Michael Blum am Sonntag bereits gegen 11 Uhr das erste Startsignal bei angenehmen Nordwind geben.

Insgesamt konnten am Sonntag bei herrlichen Bedingungen 4 Wettfahrten durchgeführt werden, was für das Endklassement auch ein Streichergebnis ermöglichte.

Sieger und damit Tiroler Meister 2015 wurde Josef Ascher (YKA) mit seiner Crew Silvia, Konrad und Martin Saumweber auf Rejo. Überlegen konnten sie jede Wettfahrt für sich entscheiden und mit beträchtlichem Vorsprung beenden. Flo Dietl auf Tourbillon (YKA) mit seiner Crew Geri und Wilhelm Dietl sowie Melanie Wimmer, Tiroler Meister der Jahre 2013 und 2014 erreichten mit 6 Punkten in 3 gewerteten Wettfahrten Platz 2. Aufgrund eines Frühstarts im 3. Race konnte die C’est la vie mit Steuermann Bernhard (ebenfalls YKA), Alexandra-Haupt-Pichler, Matthias Hütter und Roland Budik die beste Wettfahrt an diesem Tag nicht verwerten und freute sich über Rang 3.