BFA Fahrtenbereich 2

BFA Fahrtenbereich 2 (Küstenfahrt 20 Sm)

Der Befähigungsausweis für Küstenfahrt berechtigt zur selbstständigen Führung von Jachten im Fahrtbereich 2: das ist der Bereich von 20 Seemeilen, gemessen von der Küste. Damit sind Fahrten zwischen nahegelegenen Häfen entlang der Küste möglich.

Das Formular zur Ausstellung des Befähigungsausweises finden sie hier.

Seemännische Voraussetzungen FB 2 (Mindestalter Seefahrtserfahrung 14 Jahre):

SEGELYACHT​ 

  • 20 Bordtage
  • ​3 Nachtanfahrt
  • 3 Nachtansteuerung (es darf nur eine Ansteuerung pro Nacht sein)
  • 500 sm

MOTORYACHT

  • 12 Bordtage
  • 3 Nachtfahrten 
  • 3 Nachtansteuerungen
  • 300 sm

​Körperliche und geistige Voraussetzung

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Nachweis der geistigen und körperlichen Eignung (z.B. KFZ-Führerschein)
  • Nachweis Farbunterscheidungsvermögen (rot/grün) - nicht erforderlich, wenn ein KFZ-Führerschein mit Erstausstellung vor 11/1997 vorliegt
  • 16-Std. Erste-Hilfe-Kurs

Die seemännischen Voraussetzungen sind mitteils Logbuch oder logbuchähnlicher Aufzeichnungen nachzuweisen.